Kamerun - Kroatien 0:4

Kroatisches Schützenfest in Manaus

publiziert: Donnerstag, 19. Jun 2014 / 06:26 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 19. Jun 2014 / 12:32 Uhr
Mario Mandzukic glänzte mit zwei Toren gegen die Kameruner.
Mario Mandzukic glänzte mit zwei Toren gegen die Kameruner.

Kroatien wahrt sich in der Gruppe A die Chance auf die Achtelfinal-Qualifikation. Das Team von Niko Kovac gewinnt in Manaus gegen Kamerun 4:0. Die Afrikaner scheiden damit aus.

6 Meldungen im Zusammenhang
Die Wolfsburg-Legionäre Ivica Olic (11.) und Ivan Perisic (48.) erzielten die ersten beiden Tore für die Kroaten, ehe Mario Mandzukic, der im Eröffnungsspiel gegen Brasilien noch wegen einer Sperre gefehlt hatte, nach einer Stunde mit dem Kopf auf 3:0 und später auf 4:0 erhöhte. Ab der 40. Minute spielten die Kroaten in Überzahl, nachdem der kamerunische Mittelfeldspieler Alexandre Song nach einem Ellbogenschlag in den Rücken von Mandzukic zurecht vom Platz geflogen war.

Der Sieg der Kroaten war verdient, verfügten sie doch über die wesentlich bessere Spielanlage als Kamerun, das wie bereits im Auftaktspiel gegen Mexiko enttäuschte. Die ohne ihren verletzten Captain angetretenen Afrikaner erspielten sich nur wenige Torchancen, einem Treffer am nächsten kamen der eingewechselte Dany Nounkeu mit einer herrlichen Direktabnahme (52.) und Pierre Webo, der kurz vor Schluss mit dem Kopf nur die Latte traf.

Kamerun's verpatzte WM

Für Kamerun ist das frühzeitige Ausscheiden der Tiefpunkt einer völlig verpatzten WM-Kampagne. Aufgrund eines Prämienstreits waren die Westafrikaner bereits 24 Stunden später als geplant nach Brasilien gereist, dann folgte der schwache Auftritt gegen Mexiko, ehe Captain Eto'o wegen einer Knieverletzung für die Partie gegen Kroatien passen musste. Für den deutschen Trainer Volker Finke, der bereits nach dem Startspiel heftig kritisiert worden war, dürfte das Abenteuer mit den «unzähmbaren Löwen» bald zu Ende gehen.

Zum Abschluss trifft Kamerun auf den Gastgeber Brasilien, Kroatien und Mexiko machen im Direktduell aller Voraussicht nach den zweiten Achtelfinalisten aus.

Kamerun - Kroatien 0:4 (0:1)
Amazonia, Manaus. - 39'982 Zuschauer. - SR Proença (Por). - Tore: 11. Olic 0:1. 48. Perisic 0:2. 61. Mandzukic 0:3. 73. Mandzukic 0:4.

Kamerun: Itandje; Chedjou (46. Nounkeu), N'Koulou, Assou-Ekotto; Song, Matip; Mbia, Enoh, Moukandjo, Choupo-Moting (75. Salli); Aboubakar (70. Webo).

Kroatien: Pletikosa; Srna, Corluka, Lovren, Pranjic; Modric, Rakitic; Perisic (78. Rebic), Sammir (72. Kovacic), Olic (69. Eduardo); Mandzukic.

Bemerkungen: Kamerun ohne Eto'o (verletzt). 40. Platzverweis Song (Tätlichkeit). 89. Pletikosa lenkt Kopfball von Webo an die Latte. Verwarnung: 90. Eduardo (Foul).

Rangliste:
1. Brasilien 2/4 (3:1). 2. Mexiko 2/4 (1:0). 3. Kroatien 2/3 (5:3). 4. Kamerun 2/0 (0:5).

(asp/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2014 Die Torschützenliste an der WM 2014 in Brasilien. mehr lesen
Toooooooooooor!
Kameruns Cheftrainer Volker Finke.
WM 2014 Kameruns Fussballverband (Fecafoot) ... mehr lesen
WM 2014 Gastgeber Brasilien dürfte sich die ... mehr lesen
Wer kommt weiter: Kroatien oder Mexiko?
Volker Finke gibt den Tarif durch.
WM 2014 Kameruns Trainer Volker Finke hat ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Jubel bei den Holländern - sie sind nicht aufzuhalten.
WM 2014 Holland und Australien liefern sich in ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots: Brasilien, Italien, Deutschland, Holland und viel ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Basel 0°C 3°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -2°C -1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Bern -1°C 0°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Luzern -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten