Letzte Chance für Schweizer «Probables»?

publiziert: Dienstag, 20. Nov 2007 / 08:18 Uhr

Zum Abschluss der EM-Vorbereitung 2007 empfängt das Schweizer Nationalteam heute Abend (20.45) in Zürich Nigeria. Gegen die derzeit beste afrikanische Equipe erhalten diverse Probables wohl eine letzte Chance, sich für die Stammformation zu empfehlen.

Daniel Gygax verpasste 2007 die meisten Spiele.
Daniel Gygax verpasste 2007 die meisten Spiele.
1 Meldung im Zusammenhang
Die Kulisse im Letzigrund wird vermutlich kaum dem EM-Standard entsprechen; erst knapp 10'000 Tickets sind verkauft worden. Einen angenehmen Abend kündigen auch die Meteorologen nicht an.

Mehrere Schlüsselfiguren, unter ihnen erneut Captain Alex Frei, fehlen verletzt.

Und doch ist der Selektionär Köbi Kuhn bestrebt, dass «wir unser gutes Image im letzten Spiel des Jahres bewahren».

Rückläufige Zahlen

Auf dem Statistikblatt ist die Jahresbilanz ausgeglichen. Von neun Partien gewannen die Schweizer vier, viermal verliessen sie den Platz als Verlierer und einmal spielten sie remis.

Im Vergleich zu 2006 (2 Niederlagen) und dem goldenen Jahr 2005 (1) sind die «Kennzahlen» rückläufig.

Fünf Niederlagen bezog die A-Equipe letztmals im mässigen EM-Jahr 2004.

Letzte Chance für Gygax

Daniel Gygax interessiert sich für die Zahlen der Vergangenheit nur am Rande. Der Metz-Professional blickt aus gutem Grund lieber vorwärts.

Er verpasste 2007 mit einer Ausnahme jedes Rendez-vous der Nationalmannschaft. Muskuläre Probleme stoppten den 26-Jährigen immer wieder.

Er hofft, dass ihm Kuhn im Letzigrund eine letzte Chance gewährt: «Für mich ist ein guter Abschluss natürlich doppelt nötig. Dafür gebe ich 150 Prozent.»

Besonderer Stellenwert

In den restlichen geplanten vier Tests im neuen Jahr wird Kuhn wohl seine Idealformation forcieren.

Deshalb besitzt die Länderspielpremiere gegen Nigeria für Probables wie Gygax, Gelson Fernandes, Blaise Nkufo oder Keeper Diego Benaglio einen besonderen Stellenwert.

Die voraussichtlichen Startformationen:
Schweiz: Benaglio; Philipp Degen, Eggimann, Djourou, Magnin; Fernandes, Inler; Gygax, Yakin, Barnetta; Nkufo. - Nigeria: Aiyenugba; Nwaneri, Afolabi, Shittu, Emghara; Ayila, Eromoigbe, Etuhu; Okonkwo; Martins, Odemwingie. - SR Bebek (Kro).

(rr/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 11°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 13°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten