BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Investoren übernehmen

Perfekt: GC geht in chinesische Hände über

publiziert: Donnerstag, 9. Apr 2020 / 16:10 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 7. Mai 2020 / 09:53 Uhr
GC geht in neue Besitzerhände über. Investoren aus Hongkong übernehmen.
GC geht in neue Besitzerhände über. Investoren aus Hongkong übernehmen.

Jetzt ist es offiziell: Die Grasshoppers gehen in neue Hände über. Die bisherigen Mehrheitsaktionäre Dr. Peter Stüber und Stephan Anliker treten ab. Die Champion Union HK Holdings Limited mit Sitz in Hongkong übernimmt die Aktienanteile der beiden. Der bisherige Sportchef Fredy Bickel verlässt den Verein per sofort. Bernard Schuiteman, bisher Scout bei Wolverhampton, übernimmt seinen Posten. Neuer VR-Präsident ist ein Herr mit dem Namen Sky Sun.

Nach «intensiven Verhandlungen» sei ein Abschluss erzielt worden, teilt der 27-fache Schweizer Meister am Donnerstagmittag mit. Die in Hongkong ansässige Firma kommt in Besitz von 90 Prozent der Aktienanteile Grasshopper Fussball AG und ist damit neue Inhaberin. Dennoch bleibt der Klub operativ in Schweizer Händen. Die neu gegründete Grasshoppers Fussball Stiftung wird Minderheitsaktionärin. Die Swiss Football League hat dem Besitzerwechsel zugestimmt. Die Transaktion der Aktienanteile zu den neuen Inhabern ist bereits abgeschlossen.

Eigentümerin der Champion Union HK Holdings Limited ist die global tätige Unternehmerin Jenny Wang. Sie ist eine einflussreiche Persönlichkeit der Wirtschaft, Kunst und Kultur Asiens. «Der Grasshopper Club Zürich ist ein weltweit bekannter Verein, der seit mehr als 130 Jahren tief in der Stadt Zürich verwurzelt ist. Die Unterstützung dieses angesehenen Fussballclubs basiert auf einer langfristigen strategischen Entscheidung, die ich getroffen habe, den Verein wieder an die Spitze des Schweizer Fussballs zurückzuführen», wird sie in einer Mitteilung des Klubs zitiert.

Der Verwaltungsrat der Grasshopper Fussball AG wird neu besetzt und besteht vorderhand aus drei Mitgliedern. Präsident und Delegierter ist Sky Sun. Während den letzten Jahren arbeitete er in leitender Stellung in der Sportindustrie. Weitere Mitglieder des Verwaltungsrates sind Clubbesitzerin Jenny Wang und der bisherige GC-Präsident Dr. András Gurovits als Vizepräsident.

Offen ist noch die endgültige Zusammensetzung des Stiftungsrats der Grasshoppers Fussball Stiftung. Dr. Peter Stüber meint zur Transaktion: «Stephan Anliker und ich haben eine Investorin gesucht, die bereit ist, nicht nur die Grasshopper Fussball AG langfristig zu fördern, sondern auch die Verankerung des GC Fussballs in Zürich sicherzustellen. Die neue Investorin hat einen überlegten strategischen Entscheid getroffen und eine starke finanzielle Zusage gemacht. Ziel ist es, den GC Fussball zurück zum Erfolg zu führen. Die neu gegründete Grasshopper Fussball Stiftung wird in allen Fragen, welche die Identität des Klubs betreffen, ein Mitspracherecht haben. Sie wird überdies den Zürcher Charakter des Klubs bewahren. Unser aller langfristiges Ziel ist es, qualitativ hochstehenden Fussball auf europäischem Niveau in der neuen Credit Suisse Arena zu erleben.»

Stephan Anliker ergänzt: «Ich habe mich während den letzten Jahren mit viel Herzblut für GC engagiert und mein Abschied als Eigentümer erfüllt mich natürlich auch mit Wehmut. GC ist ein Club mit einmaliger Tradition und einem eindrücklichen Potenzial. Ich werde dem Club als Stiftungsrat verbunden bleiben. Den neuen Eigentümern, den Spielern und den Fans wünsche ich viel fussballerisches Glück und Erfolg - aber auch den nötigen Durchhaltewillen.»

Gurovits, bisheriger und einziger Verwaltungsrat der Grasshopper Fussball AG, äussert sich zum Eigentümerwechsel wie folgt: «Der Abstieg von GC aus der Super League im letzten Jahr und die komplette Umstrukturierung der Fussballabteilung waren für den Club absolut einschneidend. Dank der massiv verbesserten Kostenbasis und der Stabilisierung des Vereins sportlich wie organisatorisch, ist der Zeitpunkt für den neuen Investor in GC zu investieren, der richtige. Ich sehe einer sehr positiven Zukunft für den Grasshopper Club Zürich entgegen.»

Der Grasshopper Club Zürich wird operativ in der Führung neu aufgestellt. Managing Director ist Shqiprim Berisha. Die Funktion des Sportchefs übernimmt Bernard Schuiteman. Der bisherige sportliche Leiter und Geschäftsführer Fredy Bickel verlässt den Club per sofort. Samuel Haas besetzt die Funktion des Generalsekretärs. Leiter Verkauf, Ticketing, Marketing und Kommunikation ist Adrian Fetscherin, der einst schon als Medienchef beim Klub waltete.

(psc/fussball.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
GC-Goalie Mateo Matic hat einen neuen Vertrag unterzeichnet.
GC-Goalie Mateo Matic hat einen neuen Vertrag unterzeichnet.
Um ein Jahr  Was GC-Präsident Sky Sun in einem Interview bereits anfangs Woche bestätigt hatte, verkündet Mateo Matic nun auch persönlich: Der Goalie der Hoppers hat seinen Vertrag verlängert. Ausserdem wurde er von den Fans zum Spieler der Saison gewählt. mehr lesen 
Neuzugang  Die Grasshoppers wildern bei ... mehr lesen
GC verpflichtet Flügelspieler Nuno da Silva vom FC Thun.
GC plant die Zukunft ohne seinen Captain Vero Salatic.
Captain muss gehen  Paukenschlag bei den Grasshoppers: ... mehr lesen  
GC nimmt zwei neue Stürmer unter Vertrag  Die Grasshoppers präsentieren für die kommende Saison mit Shkelqim Demhasaj und Oscar ... mehr lesen  
GC nimmt im Hinblick auf die kommende Saison Shkelqim Demhasaj & Oscar Correia unter Vertrag.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Fussball ist ein anstrengender, körperlicher Sport.
Publinews Sobald das Fussballtraining oder das Spiel beendet wurde, beginnt die Phase der Erholung. Hierbei stehen die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung, die je nach ... mehr lesen
Die deutsche Bundesliga ist seit jeher eine Ziel-Liga für Schweizer Fussballer.
Publinews Die Schweiz bringt immer wieder das Kunststück fertig, den grossen Nationen die Stirn zu bieten. Das gilt vor allem im Sport, wo die ... mehr lesen
Heutzutage ist es schwierig, komplett kostenlos und ohne Anmeldung Fussball live zu verfolgen.
Publinews Am Wochenende steht das Spiel der Lieblingsmannschaft an und wird nicht im Free-TV übertragen - jeder Fan war schon einmal in ... mehr lesen
Der Weg zum Profifussballer ist hart und lang.
Publinews Es ist der Traum vieler Jugendlicher Karriere als Fussballer zu machen. Der Reiz Fussballprofi zu werden, scheint allgegenwärtig. Schaut man etwa in die ... mehr lesen
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, ... mehr lesen
Auch der Torwart braucht eine Ausstattung.
Publinews Fussball ist eine beliebte Sportart. Ob man diese nun aktiv ausübt oder nur vor dem Fernseher verbringt, spielt dabei keine Rolle. Kaum ein Sport verbindet ... mehr lesen
Wenn das Team nicht stimmt, dann wird sich auch kein Erfolg einstellen.
Publinews Kaum eine Sportart ist so beliebt wie diese. Fussball schweisst die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Jedes Wochenende aufs Neue wird im Stadion die Lieblingsmannschaft ... mehr lesen
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 14°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
Basel 15°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 14°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen vereinzelte Gewitter
Bern 14°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
Luzern 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
Genf 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Lugano 24°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten