Remis für Hannover

Schalke putzt Larnaca weg - Rückschlag für Fulham

publiziert: Donnerstag, 20. Okt 2011 / 22:03 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 20. Okt 2011 / 23:46 Uhr
Unter den Torschützen für Schalke: Joel Matip. (Archivbild)
Unter den Torschützen für Schalke: Joel Matip. (Archivbild)

In der Europa-League-Gruppenphase gibt sich Schalke 04 am dritten Spieltag keine Blösse. Die «Königsblauen» gewinnen bei AEK Larnaca, einem Underdog aus Zypern, mit 5:0.

SHOPPINGShopping
FC Schalke 04FC Schalke 04
Bei Schalke hatten sich vor dem Einsatz in Nikosia die Diskussionen um die Torhüter-Position gedreht. Weil Ralf Fährmann, die neue Nummer 1 seit dem von Nebengeräuschen begleiteten Abgang von Manuel Neuer, verletzungsbedingt rund drei Monate pausieren muss, wurden Transfer-Gerüchte gestreut. Offenbar soll der vertragslose Timo Hildebrand, seines Zeichens ehemaliger deutscher Internationaler, ein Thema sein beim Bundesliga-Klub aus Gelsenkirchen.

Gegen Larnaca schenkte Trainer Huub Stevens dem jungen Lars Unnerstall das Vertrauen. Dieser erhielt den Vorzug gegenüber dem Routinier Mathias Schober. Beim 5:0-Sieg der Schalker zeichnete sich Klaas-Jan Huntelaar als Doppel-Torschütze aus. Im anderen Spiel der Gruppe J gab es ebenfalls einen 5:0-Kantersieg. Maccabi Haifa steigerte sich zuhause gegen Steaua Bukarest in einen Rausch.

Hannover spielt remis

Der zweite Klub aus der deutschen Bundesliga, Hannover, musste sich gegen den FC Kopenhagen trotz zweimaliger Führung mit einem 2:2 begnügen. Bei beiden Gegentreffern der «96er» machte der aufstrebende Goalie Ron-Robert Zieler keine gute Figur. Mario Eggimann blieb Ersatz.

In der Gruppe G war Austria Wien nahe an einer Überraschung. Die Österreicher hatten beim holländischen Favoriten AZ Alkmaar nach 79 Minuten mit 2:0 geführt, ehe sie sich mit einem Unentschieden zufrieden geben mussten.

«Bullen-Pech»

Noch bitterer als der Austria erging es deren Bundesliga-Konkurrenten RB Salzburg. Die «Bullen» (mit dem Innerschweizer Christian Schwegler in der Stammformation) lagen ebenfalls mit 2:0 voraus, schnupperten an einer Sensation, dann wurden Athletic Bilbao vom kroatischen Schiedsrichter Ivan Bebek zwei höchst fragwürdige Penaltys zugesprochen. Erst wollte der Referee ein Foul von Salzburgs Verteidiger Ibrahim Sekagya gesehen haben (69.). Und nur sechs Minuten später machte Bebek den Basken ein weiteres Geschenk. Rasmus Lindgren berührte zwar im eigenen Strafraum den Ball mit den Händen, doch nur deshalb, weil er von Bilbaos Fernando Amorebieta massiv gestossen worden war. Und als wären die Salzburger nicht schon genug bestraft gewesen, wurde Lindgren bei dieser Aktion eine Viertelstunde nach seiner Einwechslung mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen.

In der Gruppe I, zu der möglicherweise noch der FC Sion stösst, hat Udinese den Spitzenkampf gegen Atletico Madrid in extremis zu seinen Gunsten entscheiden können. Beim 2:0-Heimerfolg der Friauler fielen die Tore spät. Es trafen Mehdi Benatia (88.) und Antonio Floro Flores (94.). Almen Abdi wurde bei Udinese zur Pause ausgewechselt.

Pleite für Fulham

Einen Rückschlag musste Fulham mit seinen drei Schweizern Philippe Senderos, Pajtim Kasami und Kerim Frei einstecken. Der Londoner Premier-League-Klub unterlag in Polen beim punktelosen Wisla Krakau mit 0:1. Fulham musste eine Stunde lang in Unterzahl agieren, weil der Belgier Moussa Dembele Rot gesehen hatte. Während Senderos verletzt ist, wurden Kasami und Frei eingewechselt. Fulham belegt trotz der Niederlage immer noch Platz 2 hinter Twente Enschede.

Resultate:
Gruppe A: PAOK Saloniki - Shamrock Rovers Dublin 2:1. Tottenham Hotspur - Rubin Kasan 1:0.

Gruppe B: Hannover 96 - FC Kopenhagen 2:2. Standard Lüttich - Worskla Poltawa/Ukr 0:0.

Gruppe C: Hapoel Tel Aviv - PSV Eindhoven 0:1. Rapid Bukarest - Legia Warschau 0:1.

Gruppe E: Dynamo Kiew - Besiktas Istanbul 1:0. Stoke City - Maccabi Tel Aviv 3:0.

Gruppe F: Athletic Bilbao - Salzburg 2:2. Slovan Bratislava - Paris St-Germain 0:0.

Gruppe G: Malmö - Metalist Charkow 1:4. Alkmaar - Austria Wien 2:2.

Gruppe H: Maribor - Braga 1:1. Brügge - Birmingham City 1:2.

Gruppe I: Udinese - Atletico Madrid 2:0. Rennes - Celtic Glasgow 1:1.

Gruppe J: Maccabi Haifa - Steaua Bukarest 5:0. AEK Larnaca - Schalke 04 0:5.

Gruppe K: Wisla Krakau - Fulham 1:0. Odense - Twente Enschede 1:4.

Gruppe L: Lokomotive Moskau - AEK Athen 3:1. Sturm Graz - Anderlecht 0:2.

(pad/Si)

FC Schalke 04

Produkte rund um den Traditions-Club
DVD - Sport
FC SCHALKE 04 - POKALSIEGER 2011 [2 DVDS] - DVD - Sport
Genre/Thema: Sport; Meisterschaften & Turniere; Ballsport; Fussball - ...
24.-
DVD - Sport
SCHALKE 04 - HÖHEPUNKTE IN BLAU-WEISS.. [5DVDS] - DVD - Sport
Genre/Thema: Sport; Saisonrückblicke; Ballsport; Fussball; Meisterscha ...
39.-
Nach weiteren Produkten zu "FC Schalke 04" suchen
Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League Extraprämien.
Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League ...
In der Europa League  Der Sieg gegen Cluj und die Qualifikation für die Europa League-Sechzehntelfinals ist für die Young Boys nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich sehr wertvoll. mehr lesen 
Gegen Frankfurt  Das Rückspiel des Europa League-Achtelfinals zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt am 19. ... mehr lesen  
Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt vom 19. März wird nicht bewilligt.
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Markenrechte der WM werden von der FIFA penibel geschützt.
Publinews Bevor Vereine, Betreiber einer Fussballkneipe und andere Kleinunternehmen die Fussball-WM ohne offizielle Lizenzierung für ... mehr lesen
Der Fussball in Deutschland hat sich in den letzten Jahren verändert.
Publinews Für viele Menschen ist Fussball mehr als nur ein Spiel. Das Spiel um den runden Ball schweisst Menschen ... mehr lesen
Fussball ist ein anstrengender, körperlicher Sport.
Publinews Sobald das Fussballtraining oder das Spiel beendet wurde, beginnt die Phase der Erholung. Hierbei stehen die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung, die je nach ... mehr lesen
Die deutsche Bundesliga ist seit jeher eine Ziel-Liga für Schweizer Fussballer.
Publinews Die Schweiz bringt immer wieder das Kunststück fertig, den grossen Nationen die Stirn zu bieten. Das gilt vor allem im Sport, wo die ... mehr lesen
Heutzutage ist es schwierig, komplett kostenlos und ohne Anmeldung Fussball live zu verfolgen.
Publinews Am Wochenende steht das Spiel der Lieblingsmannschaft an und wird nicht im Free-TV übertragen - jeder Fan war schon einmal in ... mehr lesen
Der Weg zum Profifussballer ist hart und lang.
Publinews Es ist der Traum vieler Jugendlicher Karriere als Fussballer zu machen. Der Reiz Fussballprofi zu werden, scheint allgegenwärtig. Schaut man etwa in die ... mehr lesen
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, ... mehr lesen
Auch der Torwart braucht eine Ausstattung.
Publinews Fussball ist eine beliebte Sportart. Ob man diese nun aktiv ausübt oder nur vor dem Fernseher verbringt, spielt dabei keine Rolle. Kaum ein Sport verbindet ... mehr lesen
Wenn das Team nicht stimmt, dann wird sich auch kein Erfolg einstellen.
Publinews Kaum eine Sportart ist so beliebt wie diese. Fussball schweisst die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Jedes Wochenende aufs Neue wird im Stadion die Lieblingsmannschaft ... mehr lesen
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 14°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 8°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 8°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 11°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten