Vor der Entscheidung gegen Bayern

Schweizer Erfolge, die Geschichte schrieben

publiziert: Montag, 12. Mrz 2012 / 10:11 Uhr / aktualisiert: Montag, 12. Mrz 2012 / 13:07 Uhr
Dem FC Basel ist am Dienstag das Weiterkommen zuzutrauen.
Dem FC Basel ist am Dienstag das Weiterkommen zuzutrauen.

Gelingt dem FCB am Dienstag im Achtelfinal-Rückspiel die grosse Sensation und wirft er die Münchner aus der Champions League, dann war dieses 1:0 im Hinspiel der grösste Erfolg einer Schweizer Klub-Mannschaft aller Zeiten. Aber auch in den letzten 20 Jahren gab es immer wieder historische Schweizer Erfolge im Europacup.

14 Meldungen im Zusammenhang
22. Februar 2012: Basel - Bayern München 1:0
«Joker» Valentin Stocker erzielte in der 86. Minute vor 36'000 begeisterten Fans im ausverkauften St.-Jakob-Park den Siegtreffer und öffnete damit die Türe zur möglichen ersten Viertelfinal-Qualifikation einer Schweizer Mannschaft in der Königsklasse.

7. Dezember 2011: Basel - Manchester United 2:1
Im letzten Gruppenspiel dieser Champions-League-Saison eliminierte der FCB die hochfavorisierten Engländer und schaffte als erster Schweizer Verein die Qualifikation für die Achtelfinals. Marco Streller und Alex Frei erzielten die beiden Treffer im ausverkauften St.-Jakob-Park. Der Anschlusstreffer von Phil Jones in der 89. Minute konnte die sensationelle Niederlage des letztjährigen Finalisten auch nicht mehr abwenden. Der zweifache Champions-League-Sieger wurde in die Europa League verwiesen.

27. September 2011: Manchester United - Basel 3:3
Basel trotzte dem grossen Manchester United bereits im Auswärtsspiel nach einer grossartigen Leistung zum zweiten Mal nach 2003 (1:1) ein Unentschieden ab. Thorsten Finks Team geriet früh in Rückstand, ging dann aber durch Tore von Fabian und Alex Frei in der zweiten Halbzeit 3:2 in Führung und kassierte erst in der Schlussminute den Ausgleich. Das Remis ist darum höher einzustufen als jenes von vor acht Jahren, weil Manchester diesmal noch nicht eine Runde weiter war und auch dem FCB wichtige Spieler (u.a. Shaqiri, Huggel, Yapi, Stocker) fehlten.

30. September 2009: Milan - FC Zürich 0:1
Im zweiten Gruppenspiel der Champions League sorgte der FCZ für einen Paukenschlag. Das sensationelle Tor des finnischen Captains Hannu Tihinen mit dem Absatz nach einem Eckball (10.) hievte den FCZ mit Chefcoach Bernard Challandes aus der Krise, in der er sich befunden hat. In der restlichen Spielzeit muss Zürich erstaunlich wenig um die Führung zittern. Die folgenden Ergebnisse des FCZ in der Gruppenphase konnten dann jedoch nicht mehr mit diesem Top-Ergebnis mithalten.

25. September 1996: Ajax Amsterdam - Grasshoppers 0:1
Dem 3:0 gegen die Glasgow Ranges liessen die Grasshoppers mit Christian Gross den Coup im ersten Champions-League-Spiel in der neuen Amsterdam ArenA folgen. Ein Freistoss von Murat Yakin in der 59. Minute aus grosser Distanz schlug hinter dem verdutzten Edwin van der Sar ein. GC gewann die Partie gegen den holländischen Meister, der 1994/95 im Final der Champions League triumphiert hatte, verdientermassen.

12. November 2002: Basel - Liverpool 3:3
Die erste Halbzeit war die vielleicht beste einer Schweizer Mannschaft in der Neuzeit des Europacups. Julio Hernan Rossi (2.), Christian Gimenez (22.) und Thimothée Atouba (29.) brachten das völlig entfesselte Basel im ausverkauften «Joggeli» 3:0 in Front. Liverpool glich zwar in der Schlussphase noch aus, der FCB zog auf Kosten des «Reds» dennoch erstmals in die Zwischenrunde der Champions League ein.

6. Dezember 2001: Hertha Berlin - Servette 0:3
Lucien Favre kam mit den Genfern in der dritten Runde des UEFA-Cups gegen seinen späteren Arbeitgeber auf phänomenale Weise weiter. Nach dem 1:0 im Hinspiel «sezierte» Servette den favorisierten Bundesligisten im Rückspiel vor 10'000 Fans in seine Einzelteile. Die Tore schossen Hilton, Alex Frei und Goran Obradovic. Servette war Hertha taktisch und technisch klar überlegen.

28. September 2000: St. Gallen - Chelsea 2:0
Nach verpasstem Einzug in die Champions League bekam es St. Gallen als Meister im UEFA-Cup mit dem englischen Traditionsverein zu tun. Im Zürcher Hardturm - das alte Espenmoos war nicht mehr für internationale Partien zugelassen - schossen Sascha Müller und Charles Amoah die Londoner, die das Hinspiel 1:0 gewonnen hatten, innerhalb von sechs Minuten aus dem Wettbewerb. 15'620 Zuschauern blieb auch die tragische Szene in Erinnerung, als Daniel Imhof im Mittelfeld mit Chelseas Roberto Di Matteo zusammenprallte. Der aktuelle Chelsea-Coach Di Matteo brach sich das Schien- und Wadenbein und schaffte das Comeback nie mehr.

18. März 2003: Basel - Juventus Turin 2:1
Basel benötigte einen Sieg mit vier Toren Unterschied, um die Zwischenrunde zu überstehen und in die Viertelfinals der Champions League einzuziehen. Der FCB geriet früh in Rückstand, zeigte aber Moral. Mario Cantaluppi und Christian Gimenez drehten die Partie gegen den italienischen Meister noch. Zum Weiterkommen reichte es trotz Punktgleichheit mit Juve und La Coruña zwar nicht, dafür bot der FCB eine weitere unvergessliche Vorstellung in der Königsklasse.

26. August 2010: Lokomotive Moskau - Lausanne 1:1; Lausanne 4:3-Sieger im Penaltyschiessen
Lausanne schaffte mit dem sensationellen Sieg die nicht erwartete Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League. Die damals in der Challenge League (!) engagierten Waadtländer warfen einen Gegner aus dem Rennen, der das um x-fach höhere Budget aufwies. Lausanne kassierte nach dem Führungstor durch Silvio erst fünf Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit den Ausgleich zum 1:1. Im Penaltyschiessen scheiterten dann zwei Lok-Spieler.

(bert/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Champions-League-Kampagne ... mehr lesen 1
Arjen Robben lässt seiner Freude vollen Lauf.
Kippt der FC Basel nach Manchester ... mehr lesen
Ansprache: Heiko Vogel stimmt seine Spieler beim Training in der Allianz Arena auf das Spiel ein.
Für Bayern-Präsident Uli Hoeness ist eines klar: Alles andere als das Weiterkommen wäre nicht wieder gutzumachen.
Fehltritte nehmen die Bayern nicht ... mehr lesen
Der FCB-Topskorer Alex Frei hat ... mehr lesen
Alex Frei heute auf der Pressekonferenz in der Allianz-Arena.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bayern besiegt: Basel spielt verrückt.
Der FC Basel sorgt gegen Bayern ... mehr lesen
Lausanne-Sport hat es geschafft: ... mehr lesen
Silvio. (Archivbild)
Jubel beim Torschützen Hannu Tihinen.
Zürich schuf in der Champions ... mehr lesen
Basel - Mit einem verdienten ... mehr lesen
Basels Mario Cantaluppi erzielt das Tor zum 1:1 gegen Juves Torhüter Gianluigi Buffon.
Basels Oliver Kreuzer, Christian Gimenez und Christian Gross jubeln hinten schauen die Liverpooler entäuscht zu.
(Si) Der an Dramatik nicht mehr zu überbietende Showdown zwischen Basel und Liverpool endete im vollbesetzten St.-Jakob-Park nach einer 3:0-Führung der Bebbi mit einem 3:3-Remis und ... mehr lesen
Berlin - Servette hat sensationell die Achtelfinals im UEFA-Cup erreicht. Die Genfer entzauberten im Rückspiel der 3. Runde Hertha Berlin nach Toren von Hilton, Frei und Obradovic mit 3:0 und haben sich als zweiter Schweizer Klub nach GC vor 23 Jahren gegen Eintracht Frankfurt über einen deutschen Bundesligisten hinweggesetzt. mehr lesen 
Zürich - Sensationelle Leistung des Schweizer Meisters Si. Schlicht sensationell: St. Gallen machte das kaum Erwartete wahr und eliminierte den englischen Cupsieger Chelsea aus dem UEFA-Cup. Gegen den klaren Favoriten trafen Sascha Müller und Charles Amoah in der 19. und 35. Minute zum 2:0, was die St. Galler nach dem 0:1 im Hinspiel in die 2. Runde brachte. mehr lesen 
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Fussball ist ein anstrengender, körperlicher Sport.
Publinews Sobald das Fussballtraining oder das Spiel beendet wurde, beginnt die Phase der Erholung. Hierbei stehen die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung, die je nach ... mehr lesen
Die deutsche Bundesliga ist seit jeher eine Ziel-Liga für Schweizer Fussballer.
Publinews Die Schweiz bringt immer wieder das Kunststück fertig, den grossen Nationen die Stirn zu bieten. Das gilt vor allem im Sport, wo die ... mehr lesen
Heutzutage ist es schwierig, komplett kostenlos und ohne Anmeldung Fussball live zu verfolgen.
Publinews Am Wochenende steht das Spiel der Lieblingsmannschaft an und wird nicht im Free-TV übertragen - jeder Fan war schon einmal in ... mehr lesen
Der Weg zum Profifussballer ist hart und lang.
Publinews Es ist der Traum vieler Jugendlicher Karriere als Fussballer zu machen. Der Reiz Fussballprofi zu werden, scheint allgegenwärtig. Schaut man etwa in die ... mehr lesen
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, ... mehr lesen
Auch der Torwart braucht eine Ausstattung.
Publinews Fussball ist eine beliebte Sportart. Ob man diese nun aktiv ausübt oder nur vor dem Fernseher verbringt, spielt dabei keine Rolle. Kaum ein Sport verbindet ... mehr lesen
Wenn das Team nicht stimmt, dann wird sich auch kein Erfolg einstellen.
Publinews Kaum eine Sportart ist so beliebt wie diese. Fussball schweisst die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Jedes Wochenende aufs Neue wird im Stadion die Lieblingsmannschaft ... mehr lesen
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Basel 15°C 30°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Bern 11°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Luzern 13°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Genf 15°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 18°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten