Die Ausgangslage

So erreicht die Nati den Achtelfinal

publiziert: Sonntag, 22. Jun 2014 / 11:00 Uhr
Die Schweizer Nati hofft nun auf Schützenhilfe von Frankreich.
Die Schweizer Nati hofft nun auf Schützenhilfe von Frankreich.

Die Schweiz kann die WM-Achtelfinals nur mit einem (eher unrealistischen) Szenario noch aus eigener Kraft erreichen: Wenn sie Honduras in Manaus mit sechs Toren Unterschied vom Platz fegt.

10 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SchweizSchweiz
Die aktuelle Konstellation lässt aber auch einige absurde Rechnereien zu. So würde die Schweiz die Vorrunde mit einem 0:1 gegen Honduras und einem gleichzeitigen 1:4 von Ecuador gegen Frankreich trotz zwei Niederlagen überstehen.

Ecuador hätte - sollte dies tatsächlich eintreffen - nach 270 Minuten gleich viele Punkte (3) und das gleiche Torverhältnis (4:7) wie die Schweiz, womit dann das Kriterium der Direktbegegnung (2:1 für die Schweiz) zur Anwendung käme.

Wer erreicht in der Gruppe E auf welche Weise die Achtelfinals?

Frankreich ist weiter:

- mit mindestens einem Remis gegen Ecuador

- bei einer Niederlage von maximal drei Toren Unterschied gegen Ecuador

Ecuador ist weiter:

- mit einem Sieg gegen Frankreich mit vier Toren Unterschied

- mit einem Sieg gegen Frankreich, wenn der Schweizer Sieg gegen Honduras mit maximal zwei Toren Unterschied ausfällt

- mit einem Remis gegen Frankreich, wenn die Schweiz gegen Honduras nicht punktet

- mit einer Niederlage gegen Frankreich, wenn Honduras gegen die Schweiz gewinnt und Honduras die aktuelle Tordifferenz und/oder die Plus-Tore gegenüber Ecuador nicht mehr wettmachen kann

Schweiz ist weiter:

- wenn sie Honduras mit sechs Toren Unterschied bezwingt

- wenn ihr Sieg gegen Honduras um zwei Tore Differenz höher ausfällt als jener von Ecuador gegen Frankreich

- mit einem Remis gegen Honduras, wenn Ecuador gegen Frankreich verliert

- mit einer Niederlage gegen Honduras, wenn sie höchstens mit einem Tor Unterschied ausfällt und Ecuador gegen Frankreich mit mindestens vier Toren Unterschied verliert

- mit einer Niederlage gegen Honduras, wenn sie höchstens mit einem Tor Unterschied ausfällt und Ecuador gegen Frankreich mit mindestens drei Toren Unterschied verliert, aber höchstens einen Treffer erzielt

Honduras ist weiter:

- mit einem Sieg mit zwei Toren Differenz gegen die Schweiz und Ecuador mit einer Niederlage gegen Frankreich den aktuellen Vorteil in der Tordifferenz und/oder den Plus-Toren gegenüber Honduras noch verspielt

(bg/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2014 Die Weltmeisterschaft in Brasilien ... mehr lesen
Schafft es die Schweiz in den Achtelfinal?
Ottmar Hitzfeld und sein Team wollen heute in die Ko.-Runde einziehen.
Die Schweiz stemmt sich in den ... mehr lesen
Gegen Honduras wird Ottmar ... mehr lesen
Fabian Schär kann auf seinen Einsatz hoffen.
WM 2014 Gegen Frankreich ist Blerim Dzemaili ... mehr lesen
«Jeder träumt von etwas Grösserem» - Blerim Dzemaili.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ottmar Hitzfeld hat Verständnis für seine Jungs.
Ottmar Hitzfeld tritt am Tag nach der ... mehr lesen
WM 2014 Die Kritik der Schweizer Medien am ... mehr lesen
Keine gute Kritiken für Hitzfelds Mannschaft.
Ottmar Hitzfeld gibt nicht auf.
WM 2014 Das 2:5-Debakel gegen Frankreich ist ... mehr lesen
WM 2014 Nach der bitteren 2:5-Pleite des ... mehr lesen
Laut Gökhan Inler steht das Spiel gegen Honduras im Vordergrund, nicht die heutige Niederlage.
Keine glorreiche Partie für die Schweizer.
WM 2014 Heiliger Bimbam! Die Schweiz geht gegen Frankreich 2:5 unter. Schon nach 17 Minuten ist alles verloren. Die einzige gute ... mehr lesen

Schweiz

Diverse Fanprodukte zum Thema Eidgenossenschaft
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT 1954 - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Shirts
SCHWEIZER KREUZ GIRLIE SHIRT - Shirts
Girlie Shirt Groesse L
19.-
Nach weiteren Produkten zu "Schweiz" suchen
Retro-Fussballtrikots: Brasilien, Italien, Deutschland, Holland und viel ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
St. Gallen 8°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 10°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Luzern 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Lugano 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten