Südafrika weist Blatters Kritik zurück

publiziert: Freitag, 22. Sep 2006 / 21:53 Uhr

Die Organisatoren der Fussball-WM 2010 in Südafrika wehren sich gegen Kritik am Zeitplan der Vorbereitungen, die von FIFA-Präsident Sepp Blatter geäussert worden war.

Blatter hatte gesagt, er habe viele Versprechungen, aber keine Taten in Südafrika gesehen.
Blatter hatte gesagt, er habe viele Versprechungen, aber keine Taten in Südafrika gesehen.
1 Meldung im Zusammenhang
Blatter hatte letzte Woche gesagt, er habe viele Versprechungen, aber keine Taten in Südafrika gesehen. Die Zuschauerkapazität des FNB-Stadions, in dem der WM-Final stattfinden wird, soll demnächst von 80 000 auf 96 700 Plätze erweitert werden.

Die Einweihung des umgebauten Stadions ist für 2008 geplant. Der Generalmanager des FNB-Stadions in Johannesburg, Dennis Mumble, räumte ein, mit den Planungen insgesamt vier Tage im Verzug zu sein. «Wir sind immer noch im Zeitrahmen», sagte er dennoch.

Verwundert zeigte sich Mumble auch über Vermutungen, der Generalsekretär des Deutschen Fussball-Bundes (DFB), Horst Schmidt, reise im Oktober nach Johannesburg, um die Organisation zu retten. «Wir sind diejenigen, die um Hilfe aus Deutschland gebeten haben», stellte Mumble klar. Er erinnerte zudem daran, dass es völlig normal sei, dass sich der Organisator Rat beim Vorgänger hole.

(smw/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2010 Franz Beckenbauer macht sich für ein ... mehr lesen
«Ich sitze ja selbst im Exekutivgremium der FIFA. Aber ich kenne Blatters Kandidaten gar nicht», so der Kaiser.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 6°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Basel 6°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
St. Gallen 5°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass starker Schneeregen
Bern 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Luzern 6°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Genf 5°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt, wenig Regen
Lugano 7°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten