Zum Spielverlauf
Ticker: U21-Auswahl besiegt Gastgeber Dänemark
publiziert: Samstag, 11. Jun 2011 / 22:35 Uhr / aktualisiert: Samstag, 11. Jun 2011 / 23:36 Uhr

Die Schweizer U21 gewinnt zum Auftakt gegen Gastgeber Dänemark mit 1:0 dank eines Treffers von Xherdan Shaqiri und einer starken Vorstellung von Torhüter Yann Sommer.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SchweizSchweiz
DänemarkDänemark
Abpfiff: Schluss, aus, vorbei.. die Schweiz schlägt Gastgeber Dänemark!

90. (+4) Minute: Der vermeintliche Torschütze Bille stürmt auf den Linienrichter los und sieht dafür den Gelben Karton.

90. (+4) Minute: Tor für Dänemark.. es zählt aber aufgrund einer Abseitsposition nicht - korrekter Entscheid!

90. (+3) Minute: Von Pfiffen begleitet verlässt Shaqiri das Feld, der grossgewachsene Klose soll in den letzten Sekunden noch mithelfen die Führung über die Zeit zu bringen.

90. (+2) Minute: Freistoss von Eriksen und erneut packt Sommer sicher zu.

Nachspielzeit: Drei Minuten.

fussball.ch: Was hat «Danish Dynamite» noch in Petto?

86. Minute: Riesen Ausgleichschance! Dalsgaard profitiert von einem Stellungsfehler von Berardi und findet sich alleine vor Sommer wieder. Der Keeper wirft sich in den Schuss und pariert hervorragend.

85. Minute: Mehmedi hat Feierabend, Kasami ist neu im Spiel.

83. Minute: Doppelwechsel bei den Hausherren: Wass und Boilesen verlassen das Spielfeld, Juelsgard und Dalsgaard kommen rein.

74. Minute: Wahnsinnstat von Torhüter Sommer, der in den letzten Minuten immer mehr in den Mittelpunkt rückt! Vom Elfmeterpunkt aus scheitert Wass am Schlussmann, der mit einem Blitzreflex den sicheren Ausgleich verhindert.

fussball.ch: Während Shaqiri auch in Hälfte zwei wirbelt, ist Dänemarks Superstar Eriksen untergetaucht.

72. Minute: Bille steigt nach einer Flanke am höchsten und verlangt von Sommer all sein Können ab - gute Aktion von beiden.

70. Minute: Hochstrasser ersetzt Frei.

fussball.ch: «Danish Dynamite» bekommt Wirbelwind Shaqiri einfach nicht in den Griff.

66. Minute: Weiter Einwurf von Zanka in den Sechzehner.. die Kugel fällt vor die Füsse von Bjelland, doch Sommer reagiert fantastisch und wehrt den Torschuss aus rund fünf Meter ab.

64. Minute: Freistoss für die Eidgenossen: Shaqiri zieht das Spielgerät vors Tor und zwingt Andersen damit zu einer Parade.

63. Minute: Nun wird auch Torhüter Sommer mal wieder geprüft. Eine abgelenkte Hereingabe der Dänen kann ihn aber nicht wirklich in Bedrängnis bringen.

62. Minute: Berardi holt sich die erste Gelbe Karte der Partie ab. Der Söldner hat sich den Ball etwas zu weit vorgelegt und seinen Gegenspieler danach niedergestreckt.

fussball.ch: Einen wirklichen Heimvorteil haben die Nordländer nicht, die Zuschauer präsentieren sich ziemlich verhalten. Ob das am schlechten Wetter (es regnet) liegt?

58. Minute: Jörgensen kommt für Kadrii ins Spiel.

fussball.ch: Die Dänen sind nun gefordert. Eine Auftaktpleite an der Heim-EM gegen die Schweiz stand sicher nicht im Fahrplan der Gastgeber.

48. Minute: Auch die Vorarbeit von Emeghara konnte sich sehen lassen. Zuerst eroberte der «Hopper» den Ball und verteidigte ihn dann gleich gegen drei Gegenspieler, ehe er zu Shaqiri durchsteckte.

48. Minute: TOOOR! Shaqiri lässt gleich mehrere Gegenspieler stehen und schiesst wunderbar zum 1:0 ein.

Anpfiff: Ref Schörgenhofer gibt das Spiel wieder frei.

Abpfiff: Der Schiri bittet zur Pause.

Nachspielzeit: Eine Minute.

45. Minute: Mehmedi vor dem Strafraum quer auf Shaqiri, der etwas vergessen ging, doch der Schlenzer des Stars im Schweizer Team streift knapp am entfernten Pfosten vorbei.

39. Minute: Nächster Abschluss von Zauberzwerg Shaqiri.. klar drüber.

38. Minute: Sommer hält Eriksens Freistoss problemlos fest.

36. Minute: Shaqiri wirbelt die dänische Defensive weiter durcheinander. Aus 15 Meter kommt er zentral vor dem Tor zum Schuss, verzieht aber knapp.

35. Minute: Nach einem Kabinettstücken von Eriksen gegen Lustenberger bringt dieser das Leder postwendend zur Mitte, wo Kadrii an Keeper Sommer scheitert.

31. Minute: Emeghara kommt über die rechte Seite, spielt in die Mitte zu Shaqiri und dieser zögert nach der Ballannahme nicht lange und hält drauf.. daneben.

30. Minute: Frei rutscht unglücklich aus und bleibt am Boden liegen. Nach kurzer Behandlungspause kann es aber zum Glück weitergehen.

24. Minute: Gute Freistosschance für Dänemark, genau am rechten Strafraumeck: Eriksen zielt allerdings in die Mauer.

fussball.ch: Der Defensivverbund der Schweiz lässt den Dänen kaum Spielraum, jetzt muss es nur noch in der Offensive klappen, dann steht einem erfolgreichen Auftakt nichts im Wege.

fussball.ch: Torhüter Sommer vom FC Basel trägt die Captain-Binde.

14. Minute: Die Gastgeber kommen zunehmend besser ins Spiel. Das Spielgerät befindet sich zurzeit vorwiegend in der Hälfte der Tami-Elf.

7. Minute: Nun tauchen auch die Dänen erstmals vor dem Schweizer Gehäuse auf. Eriksens Flachschuss rauscht jedoch am Pfosten vorbei.

3. Minute: Bereits die erste Grosschance für die Schweiz! Shaqiri mit einem exzellenten Heber über die Abwehr genau zu Emeghara, doch der GC-Stürmer bringt das Leder nicht an Andersen vorbei - grossartige Parade.

2. Minute: Die Schweizer beginnen gut. Starkes Pressing und schönes Kombinationsspiel zaubern die Eidgenossen auf den Rasen.

fussball.ch: 2009 feierte die U17-Auswahl sensationell den WM-Titel, erleben wir heute den Beginn eines erneuten Schweizer Fussballmärchens? Möglich ist alles..

Anpfiff: Alles ist bereit. Der Ball rollt.

Vor dem Spiel: Die Aufstellungen beider Teams sind bekannt.

Vor dem Spiel: Robert Schörgenhofer aus Österreich leitet die Partie.

Vor dem Spiel: Das Spiel findet im Aalborg Stadion in Aalborg (DAN) statt.

Vor dem Spiel: Im anderen Spiel dieser Gruppe hat Weissrussland Island 2:0 besiegt.

Formationen:
Dänemark: Andersen; Fenger, Zanka, Bjelland, Boilesen; Povlsen, Jensen; Wass, Eriksen, Kadrii; Bille.

Schweiz: Sommer; Berardi, Rossini, Affolter, Koch; Lustenberger; Emeghara, Xhaka, Frei, Shaqiri; Mehmedi.

(Pascal Dörig/fussball.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer U21-Auswahl will ... mehr lesen
Ausser Xherdan Shaqiri schoss in der ersten Partie kein Schweizer aufs Tor.
Xherdan Shaqiri jubelt nach seinem Treffer.
Mit einer feinen Einzelleistung sichert Xherdan Shaqiri der Schweiz bei der U21-EM-Endrunde den erhofften Auftaktsieg über Gastgeber Dänemark. mehr lesen
Mit berechtigter Hoffnung und ohne ... mehr lesen
Nassim Ben Khalifa.

Schweiz

Diverse Fanprodukte zum Thema Eidgenossenschaft
Shirts
SCHWEIZER KREUZ GIRLIE SHIRT - Shirts
Girlie Shirt Groesse L
19.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT 1954 - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Schweiz" suchen

Dänemark

Diverse Retro-Trikots
Shirts - Trikots - 70er Jahre
DÄNEMARK RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Das Retro Trikot der dänischen Nationalmannschaft in rot. Die dänische ...
49.-
Nach weiteren Produkten zu "Dänemark" suchen
Edimilson Fernandes (links) jubelt mit Forian Kamberi (rechts) über dessen Ausgleich.
Edimilson Fernandes (links) jubelt mit Forian Kamberi (rechts) über ...
Direkte Qualifikation immer unwahrscheinlicher  Für die Schweizer U21-Nationalmannschaft wird die direkte Qualifikation für die EM-Endrunde 2017 in Polen immer unwahrscheinlicher. Das Team von Heinz Moser bleibt nach dem 1:1 in Thun gegen England weiterhin drei Punkte hinter dem Tabellenführer zurück. mehr lesen 
EM-Qualispiel in Thun  Besiegen die aktuell drittplatzierten ... mehr lesen
Die Schweizer haben aus der letzten Begegnung mit England gelernt.
Vladimir Petkovic entschied sich gegen Elvedi und für Tarashaj für die kommenden Testspiele.
Elvedi zurück in der U21  Nico Elvedi macht die Reise nach Dublin zum Testspiel gegen Irland nicht mit. Der Verteidiger kehrt zurück in die U21, die am Samstag in der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Markenrechte der WM werden von der FIFA penibel geschützt.
Publinews Bevor Vereine, Betreiber einer Fussballkneipe und andere Kleinunternehmen die Fussball-WM ohne offizielle Lizenzierung für ... mehr lesen
Der Fussball in Deutschland hat sich in den letzten Jahren verändert.
Publinews Für viele Menschen ist Fussball mehr als nur ein Spiel. Das Spiel um den runden Ball schweisst Menschen ... mehr lesen
Fussball ist ein anstrengender, körperlicher Sport.
Publinews Sobald das Fussballtraining oder das Spiel beendet wurde, beginnt die Phase der Erholung. Hierbei stehen die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung, die je nach ... mehr lesen
Die deutsche Bundesliga ist seit jeher eine Ziel-Liga für Schweizer Fussballer.
Publinews Die Schweiz bringt immer wieder das Kunststück fertig, den grossen Nationen die Stirn zu bieten. Das gilt vor allem im Sport, wo die ... mehr lesen
Heutzutage ist es schwierig, komplett kostenlos und ohne Anmeldung Fussball live zu verfolgen.
Publinews Am Wochenende steht das Spiel der Lieblingsmannschaft an und wird nicht im Free-TV übertragen - jeder Fan war schon einmal in ... mehr lesen
Der Weg zum Profifussballer ist hart und lang.
Publinews Es ist der Traum vieler Jugendlicher Karriere als Fussballer zu machen. Der Reiz Fussballprofi zu werden, scheint allgegenwärtig. Schaut man etwa in die ... mehr lesen
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, ... mehr lesen
Auch der Torwart braucht eine Ausstattung.
Publinews Fussball ist eine beliebte Sportart. Ob man diese nun aktiv ausübt oder nur vor dem Fernseher verbringt, spielt dabei keine Rolle. Kaum ein Sport verbindet ... mehr lesen
Wenn das Team nicht stimmt, dann wird sich auch kein Erfolg einstellen.
Publinews Kaum eine Sportart ist so beliebt wie diese. Fussball schweisst die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Jedes Wochenende aufs Neue wird im Stadion die Lieblingsmannschaft ... mehr lesen
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 13°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 6°C 11°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 8°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 9°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 11°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten