Alle Spiele, alle Tore

Titelverteidiger Atletico noch ohne Sieg - Pech für Dortmund

publiziert: Donnerstag, 30. Sep 2010 / 23:25 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 30. Sep 2010 / 23:56 Uhr
Eren Derdiyok traf für Leverkusen. (Archivbild)
Eren Derdiyok traf für Leverkusen. (Archivbild)

Titelverteidiger Atletico Madrid steht auch nach der zweiten Runde der Gruppenphase der Europa League noch ohne Sieg da. Nach der Auftaktniederlage gegen Aris Saloniki trennten sich die Madrilenen gestern von Bayer Leverkusen 1:1 (0:1).

Eren Derdiyok hatte die Gäste aus der Bundesliga kurz vor der Pause in Führung gebracht. Der Schweizer Internationale staubte im Anschluss an einen Corner von Tranquillo Barnetta und einem Kopfball von Sami Hyypiä, der vom Pfosten zurückprallte, zum 1:0 ab. Atletico kam nach der Pause dank einer Leistungsssteigerung und einem umstrittenen Foulpenalty durch Simao zum 1:1 (51.) und hätte in der 68. Minute durch Jose Antonio Reyes in Führung gehen müssen. Dieser vergab aber freistehend vor dem Tor die beste Chance des Spiels mit dem Kopf kläglich.

Ebenfalls nach zwei Spieltagen noch ohne Sieg steht Juventus Turin da. Nach dem enttäuschenden 3:3 gegen Lech Poznan ist das 1:1 des italienischen Rekordmeisters auswärts gegen Manchester City aber als Erfolg zu werten. Die beiden Tore im City of Manchester fielen bereits vor der Pause: Vincenzo Iaquinta hatte die Gäste in Führung gebracht (10.), Adam Johnson glich kurz vor der Pause für Manchester City aus. Überraschender Tabellenführer der Gruppe A ist Lech Poznan, das gegen Salzburg zu einem souveränen 2:0-Sieg kam.

Dortmund im Pech

Ausgerechnet drei Tage vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen Bayern München wurde die Serie von Borussia Dortmund gestoppt. Nach sieben Siegen in Folge verlor das Team von Jürgen Klopp das zweite Gruppenspiel gegen den FC Sevilla mit 0:1. Der Italiener Luca Cigarini, den Sevilla von Napoli ausgeliehen hat, schoss das Tor kurz vor der Pause im Nachschuss nach einem Freistoss.

Die Dortmunder waren nicht schlechter als der UEFA-Cup-Sieger von 2006 und 2007. In der Nachspielzeit musste Sevillas Verteidiger Julien Escudé auf der Linie klären, zuvor hatte der Japaner Shinji Kagawa nur den Pfosten getroffen. Der Sturmlauf des BVB war umso erstaunlicher, da er fast die gesamte zweite Halbzeit in Unterzahl agieren musste; Marcel Schmelzer hatte kurz nach der Pause wegen einer Schwalbe die Gelb-Rote Karte gesehen. Angeführt wird die Gruppe J von Paris St-Germain, das zum zweiten Sieg kam (2:0 gegen Karpati Lwiw).

Gruppe A:
Lech Poznan - Salzburg 2:0 (0:0). - Tore: 47. Arboleda 1:0. 80. Peszko 2:0. - Bemerkung: Salzburg mit Christian Schwegler.

Manchester City - Juventus Turin 1:1 (1:1). - Tore: 10. Iaquinta 0:1. 37. Johnson 1:1.

Rangliste (je 2 Spiele): 1. Lech Poznan 4 (5:3). 2. Manchester City 4 (3:1). 3. Juventus Turin 2. 4. Salzburg 0 (0:4).

Gruppe B:
Atletico Madrid - Bayer Leverkusen 1:1 (0:1). - Tore: 39. Derdiyok 0:1. 51. Simao (Foulpenalty) 1:1. - Bemerkung: Leverkusen mit Tranquillo Barnetta (verwarnt) und Eren Derdiyok (bis 68.).

Rosenborg Trondheim - Aris Saloniki 2:1 (1:1).

Rangliste (je 2 Spiele): 1. Bayer Leverkusen 4. 2. Aris Saloniki 3 (2:2). 3. Rosenborg Trondheim 3 (2:5). 4. Atletico Madrid 1 (1:2).

Gruppe C:
Gent - Lille 1:1 (1:1). Sporting Lissabon - Levski Sofia 5:0 (2:0).

Rangliste (je 2 Spiele): 1. Sporting Lissabon 6. 2. Levski Sofia 3. 3. Gent 1 (3:4). 4. Lille 1 (2:3).

Gruppe D:
PAOK Saloniki - Dinamo Zagreb 1:0 (1:1). Villarreal - FC Brügge 2:1 (1:1).

Rangliste (je 2 Spiele): 1. PAOK Saloniki 4. 2. Dinamo Zagreb 3 (2:1). 3. Villarreal 3 (2:3). 4. FC Brügge 1 (2:3).

Gruppe E:
BATE Borisow - Alkmaar 4:1 (1:0). Sheriff Tiraspol - Dynamo Kiew 2:0 (2:0).

Rangliste (je 2 Spiele): 1. BATE Borisow 4. 2. Sheriff Tiraspol 3 (3:2). 3. Alkmaar 3 (3:5). 4. Dynamo Kiew 1 (2:4).

Gruppe F (mit Lausanne):
Palermo - Lausanne-Sport 1:0 (0:0). - Tor: 79. Migliaccio 1:0.

ZSKA Moskau - Sparta Prag 3:0 (0:0). - Tore: 72. Doumbia 1:0. 84. Mark Gonzalez (Handspenalty) 2:0. 86. Doumbia 3:0.

Rangliste (je 2 Spiele): 1. ZSKA Moskau 6. 2. Palermo 3 (3:3). 3. Sparta Prag 3 (3:5). 4. Lausanne-Sport 0 (0:4).

Gruppe G:
Hajduk Split - Anderlecht 1:0 (0:0). Zenit St. Petersburg - AEK Athen 4:2 (3:1).

Rangliste (je 2 Spiele): 1. Zenit St. Petersburg 6. 2. AEK Athen 3 (5:5). 3. Hajduk Split 3 (2:3). 4. Anderlecht 0 (1:4).

Gruppe H (mit YB):
Young Boys - Getafe 2:0 (1:0). - Tore: 11./64. Degen.

Odense - VfB Stuttgart 1:2 (0:0). - Tore: 72. Kuzmanovic 0:1. 78. Johansson 1:1. 86. Harnik 1:2.

Rangliste (je 2 Spiele): 1. VfB Stuttgart 6. 2. Getafe 3 (2:3) und Young Boys 3 (2:3). 4. Odense 0 (2:4).

Gruppe I:
Metalist Charkiw - PSV Eindhoven 0:2 (0:2).

Sampdoria Genua - Debrecen 1:0 (1:0). - Tor: 18. Pazzini (Foulpenalty) 1:0. - Bemerkung: Sampdoria ohne Rossini (Ersatz), Ziegler und Padalino (beide nicht im Aufgebot).

Rangliste (je 2 Spiele): 1. PSV Eindhoven 4 (3:1). 2. Sampdoria Genua 4 (2:1). 3. Metalist Charkiw 3. 4. Debrecen 0 (0:6).

Gruppe J:
Borussia Dortmund - FC Sevilla 0:1 (0:1). - Tor: 44. Cigarini 0:1. - Bemerkung: 49. Gelb-Rote Karte gegen Schmelzer (Dortmund) wegen wiederholten Foulspiels.

Paris St-Germain - Karpati Lwiw 2:0 (2:0). - Tore: 4. Jallet 1:0. 20. Nenê 2:0.

Rangliste (je 2 Spiele): 1. Paris St-Germain 6. 2. Borussia Dortmund 3 (4:4). 3. FC Sevilla 3 (1:1). 4. Karpati Lwiw 0 (3:6).

Gruppe K:
Steaua Bukarest - Napoli 3:3 (3:1). - Tore: 2. Cribari (Eigentor) 1:0. 11. Tanase 2:0. 16. Kapetanos 3:0. 44. Vitali 3:1. 73. Hamsik 3:2. 97. Cavani 3:3. - Bemerkung: 31. Rote Karte gegen Kapetanos wegen einer Tätlichkeit.

Utrecht - Liverpool 0:0.

Rangliste (je 2 Spiele): 1. Liverpool 4. 2. Napoli 2 (3:3). 3. Utrecht 2 (0:0). 4. Steaua Bukarest 1 (4:7).

Gruppe L:
CSKA Sofia - FC Porto 0:1 (0:1). Rapid Wien - Besiktas Istanbul 1:2 (0:0).

Rangliste (je 2 Spiele): 1. FC Porto 6 (4:0). 2. Besiktas Istanbul 6 (3:1). 3. CSKA Sofia 0 (0:2). 4. Rapid Wien 0 (1:5).

(pad/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League Extraprämien.
Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League ...
In der Europa League  Der Sieg gegen Cluj und die Qualifikation für die Europa League-Sechzehntelfinals ist für die Young Boys nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich sehr wertvoll. mehr lesen 
Gegen Frankfurt  Das Rückspiel des Europa League-Achtelfinals zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt am 19. ... mehr lesen  
Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt vom 19. März wird nicht bewilligt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei Schweizerinnen Lara Dickenmann, Ramona Bachmann und Vanessa Bernauer verpassen im Final der Champions League gegen ...
 
News
         
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Die Fussballsprache im Schweizerdeutschen orientiert sich stark an englischen Begriffen.
Publinews Im aufregenden Universum des Fussballs finden sich unzählige Begriffe und Ausdrücke, die die ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 6°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Bern 0°C 5°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 5°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Genf 0°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten