Gesichtsfraktur

Vorzeitiges WM-Out für Von Bergen

publiziert: Samstag, 21. Jun 2014 / 09:28 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 22. Jun 2014 / 00:21 Uhr
Ganz bitter: Steve von Bergen musste bereits in der 9. Minute verletzt vom Platz.
Ganz bitter: Steve von Bergen musste bereits in der 9. Minute verletzt vom Platz.

Für Steve von Bergen ist die WM in Brasilien nach 96 Einsatzminuten zu Ende. Der Schweizer Innenverteidiger erlitt in der Startphase des zweiten Gruppenspiels gegen Frankreich (2:5) eine Gesichtsfraktur.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SchweizSchweiz
Der unbeabsichtigte Tritt von Olivier Giroud hatte für von Bergen nach sechs Minuten schmerzhafte Folgen. Beim Zusammenstoss mit dem Stollen des Arsenal-Stürmers brach sich der Schweizer Abwehrchef den linken Orbitaboden und trug einen Cut davon. Von Bergen hatte bei seiner Auswechslung über starke Kopfschmerzen geklagt, der Untersuch in einem Spital in Salvador bestätigte dann den Verdacht. Der 31-jährige Neuenburger erlitt einen Bruch des Augenhöhlenbodens in der linken Gesichtshälfte.

Weitere Einsätze an der WM kommen nicht in Frage. Von Bergen wird am Montag in Begleitung des einen Schweizer Teamarztes Dr. Roland Grossen, von São Paulo kommend, in Zürich landen und sich dann in Bern einer spezialärztlichen Behandlung unterziehen. Wie lange von Bergen ausfällt, ist noch unklar. Mediziner Grossen wird am Dienstag in Manaus wieder zur Schweizer Mannschaft stossen.

Kommt Schär zum WM-Debüt?

Ottmar Hitzfeld wird am kommenden Mittwoch im abschliessenden Vorrundenspiel gegen Honduras seine Abwehr umstellen müssen. Gegen Frankreich kam Philippe Senderos für den verletzten von Bergen in die Partie, wirkte aber wie der Rest des Teams nicht wirklich sattelfest. Eine Alternative zu Senderos wäre Fabian Schär. Der Basler wartet nach 180 Minuten noch immer auf sein WM-Debüt. Ob dies bislang der Gesundheitszustand des Ostschweizer Innenverteidigers verhindert hat, ist eine immer wieder gehörte Theorie.

(bg/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Schweizer Nationalspieler Steve von Bergen wird aufgrund seiner an der WM ... mehr lesen
Steve von Bergen.
Keine glorreiche Partie für die Schweizer.
WM 2014 Heiliger Bimbam! Die Schweiz geht gegen Frankreich 2:5 unter. Schon nach 17 Minuten ist alles verloren. Die einzige gute ... mehr lesen
WM 2014 Steve von Bergen erleidet im Spiel ... mehr lesen
Steve von Bergen verletzt auf dem Boden.

Schweiz

Diverse Fanprodukte zum Thema Eidgenossenschaft
Shirts - Trikots - 60er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT 1954 - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Shirts
SCHWEIZER KREUZ GIRLIE SHIRT - Shirts
Girlie Shirt Groesse L
19.-
Nach weiteren Produkten zu "Schweiz" suchen
Retro-Fussballtrikots: Brasilien, Italien, Deutschland, Holland und viel ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Basel 4°C 9°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 3°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt, wenig Regen
Bern 2°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Luzern 3°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt
Genf 4°C 9°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
Lugano 4°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten