WM-Tagebuch: Also doch Spanien
publiziert: Montag, 12. Jul 2010 / 10:23 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 13. Jul 2010 / 12:12 Uhr

In seinem WM-Tagebuch berichtet der fussball.ch-Redaktor Pascal Dörig über die Highlights, Überraschungen und Enttäuschungen des vergangenen WM-Tages. Enttäuscht oder besser gesagt traurig ist er, da die WM nun vorbei ist, Highlight darf man wohl den Triumph der Spanier nennen und eine Überraschung war der Auftritt von Flitzer «Jimmy Jump».

10 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SpanienSpanien
Liebes Tagebuch: Jetzt ist sie vorbei, die Fussballweltmeisterschaft. Der Weltmeister heisst (leider) Spanien. Leider aus dem Grund, weil es nicht Holland ist. Nach 116 Minuten erlöste Andres Iniesta den Europameister.

Ein schmerzhafter Moment für alle holländischen Fans, also auch für mich. Es war ja nicht etwa so, dass Spanien wie gewohnt dominierte. Die Chancen für Holland waren da oder besser gesagt die Chancen für Arjen Robben, doch der Bayern-Star scheiterte jeweils an Iker Casillas.

Karten über Karten

Es war zwar kein Torfestival, dafür hagelte es Karten in Hülle und Fülle. Neun gelbe Karten, davon eine Gelb-Rote gegen John Heitinga auf Seiten der «Oranje». Die Spanier kassierten «nur» fünfmal den gelben Karton. Der Platzverweis gegen Heitinga in der 109‘ dürfte beim entscheidenden Tor wohl kaum ausschlaggebend gewesen sein.

Nigel de Jong und Andres Iniesta, vorallem natürlich Siegtorschütze Iniesta vom FC Barcelona, konnten glücklich sein, nicht ebenfalls einen Platzverweis erhalten zu haben. De Jong traf Xabi Alonso mit gestrecktem Bein genau an der Brust – ein ganz harter Einsatz. Andres Iniesta verspickte einen Holländer abseits des Spielfelds. Bei Wesley Sneijder stellte sich nach einem Foul die Frage, ob das nun Rot war oder nicht. Ich bin der Meinung, es war keine rote Karte, mein Kumpel meinte, es wäre Rot gewesen, aber ich hatte natürlich recht, würde ich mal sagen. Sneijder traf seinen Gegenspieler etwas heftig am Knie, aber für eine rote Karte reicht das meiner Meinung nach nicht.

Anschlag auf den WM-Pokal

Vor dem Spiel sorgte der bekannte Flitzer «Jimmy Jump» für Aufregung. Er machte sich auf den Weg, den WM-Pokal vom Spielfeld zu stehlen, wurde dann aber kurz vor dem Ziel von den Sicherheitsleuten gebremst. Man darf gespannt sein, wann er das nächste Mal auftaucht.

Ich möchte zum Schluss noch festhalten, dass erstens, die Schweizer Jungs die Einzigen waren, die Spanien in die Knie gezwungen haben, zweitens, ich trotz der Finalniederlage stolz auf «meine» Holländer bin und drittens, wir eine tolle WM gesehen haben. Lange müssen wir ja nicht auf Fussball verzichten. Bereits morgen in einer Woche (20. Juli) startet die Axpo Super League mit dem Knüller Meister Basel gegen Herausforderer Zürich. Also eigentlich geht es ja bereits am Samstag mit GC - Xamax und Thun - YB los, aber im Fokus steht natürlich das Duell der Meisterkandidaten.

 

 

(Pascal Dörig/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fussball Reporter In der 116. Minute des WM-Finals ... mehr lesen
Andres Iniestas Torjubel in Gedenken an Dani Jarque.
Arjen Robben hat im Finale nicht geglänzt.
WM 2010 Am Ende war Schiedsrichter Webb ... mehr lesen
WM 2010 Geschätzte 25 Millionen Personen ... mehr lesen
Es wird noch weitergefeiert: Spaniens Nationalelf mit neuen Trikots und Pokal.
WM 2010 In einigen Städten Spaniens sind die ... mehr lesen
In Zürich feierten die Fans friedlich.
Weitere Artikel im Zusammenhang
David Villa und seine Team-Kollegen im Training.
WM 2010 Spanien steht zwei Jahre nach dem ... mehr lesen
WM 2010 Nach dem Final äusserten sich zwei Protagonisten des neuen Weltmeisters. Beim Final-Verlierer haderte man mit der Schiedsrichterleistung. mehr lesen  1
Jubel bei den Spaniern.
WM 2010 Iniesta machte Spanien nach einer kräftezehrenden Partie zum Weltmeister! mehr lesen 3

Spanien

Attraktive Trikots zum Thema
Kleid - Trikots - Jacken
SPANIEN RETRO TRAININGSJACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke im Stil des Jahres 1978 mit gesticktem Emblem. Eh ...
109.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SPANIEN RETRO TRIKOT ROT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Spanien" suchen
Ein niedergeschlagener Lukas Podolski.
Ein niedergeschlagener Lukas Podolski.
In seinem WM-Tagebuch berichtet der fussball.ch-Redaktor Pascal Dörig über die Highlights, Überraschungen und Enttäuschungen des vergangenen WM-Tages. Diesmal mit dem Aus der Deutschen und der Antwort auf die Frage, warum Holland Weltmeister wird. mehr lesen 7
In seinem WM-Tagebuch berichtet der fussball.ch-Redaktor Pascal Dörig über die Highlights, Überraschungen und Enttäuschungen des vergangenen WM-Tages. Im Fokus steht heute der Finaleinzug der Holländer. Eine Lobeshymne auf ... mehr lesen
Orange Freude nach dem Schlusspfiff.
Cristiano Ronaldo wurde von den Spaniern ausgebremst.
In seinem WM-Tagebuch berichtet der fussball.ch-Redaktor Pascal Dörig über die Highlights, Überraschungen und Enttäuschungen des vergangenen WM-Tages. Diesmal ... mehr lesen  
In seinem WM-Tagebuch berichtet der fussball.ch-Redaktor Pascal Dörig über die Highlights, Überraschungen und Enttäuschungen des vergangenen WM-Tages. Heute ... mehr lesen  
Radoslav Zabavnik geht Arjen Robben hart an.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Eine ausgewogene Ernährung ist bei Ausdauersport besonders wichtig.
Publinews Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit und Ausdauer im Fussball. mehr lesen
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 11°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 11°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 11°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten