WM nicht in Gefahr
Touré an Malaria erkrankt
publiziert: Samstag, 31. Mai 2014 / 12:18 Uhr
Kolo Touré's WM-Teilnahme ist trotz Malaria-Erkrankung nicht gefährdet.
Kolo Touré's WM-Teilnahme ist trotz Malaria-Erkrankung nicht gefährdet.

Kolo Touré, Nationalspieler der Elfenbeinküste, ist an Malaria erkrankt. Die WM-Einsätze des Innenverteidigers vom FC Liverpool seien aber nicht in Gefahr.

Gemäss dem Teamarzt der Afrikaner hat sich Touré die Erkrankung bei einem Heimatbesuch vor der Abreise ins Trainingslager in den USA zugezogen. Kolo Touré werde behandelt und kommende Woche ins Training zurückkehren.

(ww/sda)

Retro-Fussballtrikots: Brasilien, Italien, Deutschland, Holland und viel ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 5°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 2°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 2°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 4°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten