BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Super League
Leader Sion will Spitzenposition halten
publiziert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 10:01 Uhr
Die Zürcher liegen dem FC Sion: keine der vier Partien gegen den FCZ ging verloren.
Die Zürcher liegen dem FC Sion: keine der vier Partien gegen den FCZ ging verloren.

Leader Sion ist heute beim FC Zürich im Letzigrund zu Gast und will seine Auswärtsbilanz weiterin makellos halten.

Die Walliser haben bisher alle drei Partien auf fremdem Rasen gewonnen und dabei ein Torverhältnis von 7:0 erspielt. Seit der Ankunft von Gennaro Gattuso hat Sion erst ein Gegentor kassiert. Zudem liegen die Zürcher dem FC Sion: keine der vier Partien gegen den FCZ ging verloren. Dreimal gingen die Sittener als Sieger vom Platz.

Nach dem 2:1-Sieg in der Europa-League-Qualifikation gegen Genk (Be) sucht Luzern auswärts bei Servette die zweite Bestätigung, dass unter Ryszard Komornicki alles besser geworden ist. Vergessen ist der miserable Saisonstart mit einem Punkt aus vier Partien, der Murat Yakin den Job gekostet hat. Ein Torspektakel zwischen den beiden noch sieglosen Teams ist in Genf indes nicht zu erwarten. Servette hat in dieser Saison noch nie mehr als einen Treffer erzielt.

Zum Abschluss der 7. Super-League-Runde wird um 16 Uhr die Partie zwischen YB und Lausanne angepfiffen. Die Formkurven der beiden Teams könnten nicht gegensätzlicher sein. Während YB in den letzten beiden Heimspielen sieben Treffer erzielte und in der Qualifikation zur Europa League mit dem 3:0 bei Midtjylland (Dä) weiter Selbstvertrauen tankte, kommt Lausanne nicht vom Fleck. In den letzten drei Spielen kassierten die Waadtländer acht Tore und vermochten selbst kein einziges zu erzielen. Als einziges Team der Liga sind sie noch ohne Auswärtstreffer.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Norman Peyretti geht in die Super League.
Norman Peyretti geht in die Super League.
Im Sommer  Der FC Thun verpflichtet auf den kommenden Sommer hin den 20-jährigen Mittelfeldspieler Norman Peyretti vom FC Biel aus der Challenge League. 
«Nicht zufrieden»  Die beiden Zürcher Klubs FCZ und GC sind unzufrieden mit den Mietbedingungen für ...
«Mit den jetzigen Mietbedingungen sind wir nicht zufrieden.»
Karlen unterstützt den FC Thun. (Archivbild)
Super League  Der FC Thun verstärkt sich für die Rückrunde mit Stürmer Gaëtan Karlen vom FC Sion. ...  
Super League freut sich über mehr Zuschauer Die Super League kann weiterhin auf eine stabile Stammkundschaft zählen. In der ersten Saisonhälfte stieg ...
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1465
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 104
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
Die fünfmalige Weltfussballerin Marta erlitt nur leichte Schulterverletzungen.
Frauenfussball Marta bei Autounfall leicht verletzt Die fünfmalige Weltfussballerin Marta ist bei einem ...
Fussball Videos
Vorsprung an der Tabellenspitze  Juventus Turin baut den Vorsprung an der Tabellenspitze der ...  
Real Madrids Gegner  An der Klub-WM in Marokko heisst Real Madrids Final-Gegner ...  
Gerangel um Europacup-Plätze  In der Bundesliga ist das Gerangel um die ...  
Erstes Mal seit 1987  Arjen Robben (30) ist als erster Fussballer seit Ruud ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch