BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Wichtiger Erfolg für GC
Sion verpasst Anschluss an Leader Basel
publiziert: Sonntag, 6. Nov 2011 / 18:57 Uhr / aktualisiert: Montag, 7. Nov 2011 / 11:43 Uhr

Die Grasshoppers kommen gegen Sion zum zweiten Heimsieg der Saison. Das 2:1 ist am Ende erzittert, obwohl sie ab der 33. Minute in Überzahl spielen. Feltscher schiesst das Siegestor in der 38. Minute.

2 Meldungen im Zusammenhang
Sion verpasste durch die Niederlage beim Zweitletzten den Anschluss an Leader Basel und liegt nun fünf Punkte hinter Platz 1. Die Walliser griffen nach der Pause und in Rückstand liegend in Unterzahl ständig an, kamen aber nicht zu vielen Chancen. Bei den zahlreichen stehenden Bällen zitterte der GC-Abwehrverbund trotzdem mehr als nötig. Die besten Ausgleichschancen vergaben Rodrigo und Goran Obradovic mit Kopfbällen nach Cornern.

Vorbereiter De Ridder

Die Grasshoppers verdienten sich den Sieg allenfalls dank der Leistung in den ersten 45 Minuten. Die Zürcher wurden in der Offensive angetrieben vom Holländer Daniel De Ridder, der beide Tore vorbereitete und auch einen Freistoss sehenswert an den Pfosten setzte. Beim 1:0 lancierte De Ridder Stürmer Orhan Mustafi, der davon profitierte, dass Vilmos Vanczak das Offside aufhob, und alleine vor Sions Keeper Andris Vanins reüssierte (10.). Nach dem Ausgleich durch Giovani Sio (30.) nach schöner Einzelleistung gab wieder De Ridder den entscheidenden Pass zum Siegestreffer (38.). Seinen Freistoss lenkte Frank Feltscher mit dem Kopf ins Tor.

GC schaffte den entscheidenden Treffer nur fünf Minuten, nachdem Sions Innenverteidiger Adailton nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen hatte. Die Überzahl machten sich die Zürcher nur gerade in den Minuten nach dem Platzverweis zu Nutzen. Je länger die Partie dauerte, desto nervöser wurde GC. Dass die Zürcher einen Mann mehr auf dem Platz hatten, war nach der Pause nicht mehr zu sehen.

Grasshoppers - Sion 2:1 (2:1)
Letzigrund. - 4000 Zuschauer. - SR Laperrière. - Tore: 10. Mustafi (De Ridder) 1:0. 30. Sio 1:1. 38. Frank Feltscher (Freistoss De Ridder) 2:1.

Grasshoppers: Bürki; Menezes, Kehl, La Rocca, Bertucci; Michael Lang, Toko; Hajrovic (70. Brahimi), De Ridder, Frank Feltscher; Mustafi.

Sion: Vanins; Vanczak, Adailton, Dingsdag, Bühler; Obradovic, Serey Die; Sio, Feindouno (35. Mutsch), Gabri (62. Rodrigo); Mrdja (69. Yoda).

Bemerkungen: Grasshoppers ohne Vallori, Smiljanic, Cabanas, Abrashi, Callà und Pavlovic (alle verletzt), Sion ohne Ketkeophomphone (verletzt). 33. Rote Karte gegen Adailton wegen einer Notbremse. 34. Freistoss von De Ridder an den Pfosten. Verwarnungen: 77. Toko (Reklamieren). 80. Dingsdag (Reklamieren). 86. La Rocca (Foul). 90. Feltscher (Foul).

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ein Rempler beim 1:0 gegen die ... mehr lesen
Xavier Kouassi sieht Rot.
Sion verliert bei GC: Trainer Laurent Roussey.
Basel ist der grosse Gewinner der ... mehr lesen
Kevin Rüegg fällt beim FC Zürich vorläufig aus.
Kevin Rüegg fällt beim FC Zürich vorläufig aus.
Wegen Knieverletzung  Der FC Zürich muss mehrere Wochen auf seinen Aussenverteidiger Kevin Rüegg verzichten. mehr lesen 
Beim FC Basel  Basels Trainer hält an den neuen Rollen für Eder Balanta und Taulant Xhaka fest. mehr lesen  
Im Letzigrund  Die Super League-Partie zwischen dem FC Zürich und dem FC Sion am kommenden Sonntag wird von einem griechischen Trio arbitriert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 12°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Basel 10°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
St. Gallen 11°C 11°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern 6°C 11°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Luzern 7°C 12°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Genf 10°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 12°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten