Einer von 40
Embolo ist für den Golden Boy-Award nominiert
publiziert: Donnerstag, 29. Sep 2016 / 14:59 Uhr
Breel Embolo gehört zu den 40 Youngstern, die für den Golden Boy-Award nominiert sind.
Breel Embolo gehört zu den 40 Youngstern, die für den Golden Boy-Award nominiert sind.

Breel Embolo hat sich seinen Start in der Bundesliga sicherlich anders vorgestellt. Die Schalker stehen am Tabellenende, das Erreichen der europäischen Plätze, das Ziel der Schalker, ist bereits wenige Spiele nach Saisonbeginn in grosser Gefahr. Doch der junge Schweizer Stürmer darf sich nun über die Nomination für eine wichtige Preisverleihung freuen: Den Golden Boy-Award.

Der letztjährige Sieger dieses Preises heisst Anthony Martial. Dass der diesjährige Sieger Breel Embolo heissen wird, ist angesichts der aktuellen Leistungen eher unwahrscheinlich, zu gross ist die Konkurrenz. In internationalen Medien wird der ehemalige Basler aber als möglicher Favorit geführt. Doch da sind noch Namen wie Milans Wunderkind im Tor, Gianluigi Donnarumma, Manchester Citys Kelechi Iheanacho, Marcus Rashford von ManUtd, Bayerns Europameister Renato Sanches oder der ehemalige Schalker Léroy Sané vertreten.

Die Wahl wird von renommierten Fachmedien getroffen. Die Juroren haben die Möglichkeit, fünf Kandidaten vorzuschlagen. Einem dürfen sie zehn Punkte erteilen, einem sieben, einem fünf, einem drei und einem ein Punkt. Die Wahl soll zu Tage führen, wer im Kalenderjahr (zwei Saisonhälften unterschiedlicher Saisons) am beeindruckendsten gespielt hat.

Bisherige Gewinner tragen Namen wie Rafael van der Vaart, Wayne Rooney, Lionel Messi, Cesc Fabregas, Sergio Agüero, Mario Götze oder Paul Pogba.

Alle Nominierten in der Übersicht:

Dele Alli (Tottenham Hotspur/ENG)
Marco Asensio (Real Madrid/ESP)
Leon Bailey (KRC Genk/JAM)
Riechedly Bazoer (Ajax Amsterdam/NED)
Gabriel Boschilia (AS Monaco/BRA)
Julian Brandt (Bayer Leverkusen/GER)
Carlos Fernandez (FC Sevilla/ESP)
Andreas Christensen (Borussia Mönchengladbach, FC Chelsea/DAN)
Kingsley Coman(FC Bayern München/FRA)
Ante Coric (Dinamo Zagreb/CRO)
Amadou Diawara (SSC Neapel/GUI)
Mahmoud Dahoud (Borussia Mönchengladbach/GER)
Moussa Dembélé (Celtic Glasgow/FRA)
Ousmane Dembélé (Borussia Dortmund/FRA)
Gianluigi Donnarumma (AC Mailand/ITA)
Breel Embolo (FC Schalke 04/SUI)
Gabriel Barbosa (Inter Mailand/BRA)
Aleksandr Golovin (ZSKA Moskau/RUS)
Gonçalo Guedes (Benfica Lissabon/POR)
Demaray Gray (Leicester City/ENG)
Marko Grujic (FC Liverpool/SRB)
Alen Halilovic (Hamburger SV/CRO)
Kelechi Iheanacho (Manchester City/NIG)
Alex Iwobi (Arsenal/NIG)
Viktor Kovalenko (Shakhtar Donetsk/UKR)
Ruben Loftus-Cheek (FC Chelsea/ENG)
Lucas Hernandez (Atlético Madrid/FRA)
Emmanuel Mammana (Olympique Lyon/ARG)
Nathan (Vitesse Arnhem/BRA)
Olivier Ntcham (FC Genua, Manchester City/FRA)
Marcus Rashford (Manchester United/ENG)
Renato Sanches (FC Bayern München/POR)
Jairo Riedewald (Ajax Amsterdam/NED)
Ruben Neves (FC Porto/POR)
Tonny Sanabria (Betis Sevilla/PAR)
Leroy Sané (Manchester City/GER)
Jonathan Tah (Bayer Leverkusen/GER)
Youri Tielemans (RSC Anderlecht/BEL)
Almamy Touré (AS Monaco/MAL)

(dsi/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Arjen Robben bleibt dem FC Bayern mindestens bis Juni 2018 treu.
Arjen Robben bleibt dem FC Bayern mindestens bis Juni 2018 treu.
Neuer Vertrag bis Juni 2018  Der FC Bayern und Arjen Robben haben sich auf eine Vertragsverlängerung bis Juni 2018 geeinigt. mehr lesen 
Neuer Modus ab 2026  Das Fifa-Council hat entschieden: Die Weltmeisterschaft wird ab 2026 mit 48 ... mehr lesen
Wie WM findet ab 2026 mit 48 Mannschaften statt.
Transfer im Sommer  Zwischen Ricardo Rodriguez und Inter Mailand soll alles klar sein, wenn es nach italienischen Medien geht: Die Nerazzurri bezahlen demnach im Sommer die Ausstiegsklausel für den Nati-Verteidiger. mehr lesen  
Granit Xhaka ist derzeit der einzige fitte und «echte» zentrale Mittelfeldspieler beim FC Arsenal
Personalnot im Mittelfeld  Der FC Arsenal hat Personalnot im zentralen Mittelfeld. Granit Xhaka ist derzeit die ... mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel -4°C -3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen -10°C -7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern -6°C -5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf -4°C -3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano -2°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten