BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Remis im Ländle in letzter Minute
Gerndt rettet YB einen Punkt
publiziert: Samstag, 13. Feb 2016 / 22:46 Uhr
Erleichtert: Guillaume Hoarau herzt Alexander Gerndt nach dessen Ausgleichstreffer.
Erleichtert: Guillaume Hoarau herzt Alexander Gerndt nach dessen Ausgleichstreffer.

Die Young Boys holen in Vaduz in extremis ein Unentschieden. Den 1:1-Ausgleich erzielt Alexander Gerndt in der 93. Minute.

1 Meldung im Zusammenhang
Schon nach acht Minuten ging Vaduz in Führung: Stjepan Kukuruzovic zog eine Freistossflanke von der rechten Seite in den Strafraum, wo Mario Bühler den Ball mit dem Kopf ziemlich frei ins Tor lenken konnte. Die Young Boys erholten sich lange nicht von diesem Rückstand. Ein Weitschuss von Raphael Nuzzolo in der 25. Minute war die karge Ausbeute der kläglichen Berner Bemühungen.

Besser wurde das Spiel von YB nach der Pause. Je länger die Partie dauerte, desto dominanter wurden die Berner. Yuya Kubo schoss aus halblinker Position über das leere Tor, nachdem er sich gegen Vaduz-Goalie Peter Jehle durchgesetzt hatte (53.). Später drang der eingewechselte Alexander Gerndt in den Strafraum ein, doch sein Schuss wehrte Jehle in Corner ab (70.). Und auch Yoric Ravet scheiterte mit seinem Schuss von der Strafraumgrenze an Jehle (86.).

Kein guter Rückrundenstart

YB dominierte, YB hatte Chancen, doch der Ausgleich fiel erst, als niemand mehr damit rechnete. In der 93. Minute schlug der Vaduzer Robin Kamber den Ball nicht weg, und so konnte Ravet in der Mitte Gerndt bedienen, der mit links aus neuen Metern flach in die entfernte Ecke traf.

Trotz des späten Jubels in Vaduz ist den Young Boys der Start in die Rückrunde mit zwei Punkten aus zwei Spielen misslungen. Das Ziel, der 2. Platz, der zur Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League berechtigt, bleibt fern.

Vaduz und die verpassten Chancen

Der FC Vaduz hätte den Sieg zumindest aufgrund der Leistung in der ersten Halbzeit durchaus verdient. Da hatte das Team von Trainer Giorgio Contini mehrere Chancen, um das Spiel womöglich frühzeitig zu entscheiden. Auch in den zweiten 45 Minuten war Vaduz mit seinem Konterspiel im Prinzip gefährlicher als der Gegner. Kukuruzovic verpasste in der 55. Minute mit einem Kopfball aus sechs Metern das 2:0 ebenso wie Albion Avdijaj mit einem Lattenschuss in der Schlussphase. Doch Vaduz muss sich auch den Vorwurf gefallen lassen, dass es zu früh das Spiel aus der Hand gab und die Spielgestaltung in der letzten halben Stunde gänzlich den Young Boys überliess.

Im zweiten Spiel vom Samstag gewann Thun gegen Aufsteiger Lugano dank des Treffers von Joker Ridge Munsy in der 92. Minute 2:1. Damit rückten die Berner Oberländer dank des zweiten Sieges in der Rückrunde auf Platz 5 vor. Lugano dagegen verlor auch das zweite Spiel im neuen Jahr.

Vaduz - Young Boys 1:1 (1:0)
2900 Zuschauer. - SR Schärer. - Tore: 8. Bühler (Kukuruzovic) 1:0. 93. Gerndt (Ravet) 1:1.

Vaduz: Jehle; Gülen, Grippo, Bühler, Borgmann; Costanzo (91. Burgmeier), Muntwiler, Ciccone; Kukuruzovic (66. Kamber), Sadiku, Avdijaj (83. Janjatovic).

Young Boys: Mvogo; Scott Sutter (80: Kololli), Wüthrich, von Bergen, Lecjaks; Zakaria (69. Gajic), Sanogo; Ravet, Kubo, Nuzzolo (69. Gerndt); Hoarau.

Bemerkungen: Vaduz ohne Schürpf, Kaufmann, von Niederhäusern, Hasler, Fekete und Stahel (alle verletzt). Young Boys ohne Hadergjonaj, Bertone (beide gesperrt), Benito (verletzt) und Sulejmani (krank). Lattenschuss: 82. Avdijaj. Verwarnungen: 18. Grippo (Foul), 54. Zakaria (Foul), 67. Kamber (Foul), 74. Gajic (Foul), 82. Kubo (Foul), 86. Gülen (Foul).

Rangliste:
1. Basel 19/46 (46:20). 2. Grasshoppers 19/34 (47:33). 3. Young Boys 20/30 (32:24). 4. Luzern 19/26 (24:27). 5. Thun 20/26 (28:33). 6. Sion 19/25 (22:25). 7. St. Gallen 19/23 (20:23). 8. Vaduz 20/19 (23:30). 9. Lugano 20/19 (28:41). 10. Zürich 19/17 (27:41).

Torschützenliste:
1. Marc Janko (Basel) 13. 2. Munas Dabbur (Grasshoppers) 11. 3. Caio (Grasshoppers) und Dario Lezcano (Luzern) je 9. 5. Roman Buess (Thun/+1), Yoric Ravet (Grasshoppers/Young Boys) und Shani Tarashaj (Grasshoppers) je 8. 8. Antonini Culina (Lugano) und Armando Sadiku (Zürich/Vaduz) je 7. 10. Alexander Gerndt (Young Boys/+1), Moussa Konaté (Sion), Ridge Munsy (Thun/+1) und Marco Schneuwly (Luzern) je 6.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Thun gewinnt auch sein drittes Duell der Saison mit Aufsteiger Lugano. Die Berner Oberländer siegen dank einem Tor ... mehr lesen
Thun feiert zuhause einen Last-Minute-Sieg.
Bis zum Cupfinal am Sonntag gegen Lugano will Forte sein Team wieder aufgerichtet haben.
Bis zum Cupfinal am Sonntag gegen Lugano will Forte sein Team wieder ...
Zürich - Vaduz  Uli Forte nennt den Abstieg mit dem FCZ eine «grosse Enttäuschung» und zeigt Verständnis für die frustrierten Fans. Seine Zukunft beim FCZ lässt der Trainer offen. 
19. Meistertitel  Basel - Mit dem neu gestalteten Meisterpokal in den Armen haben die Spieler des FC Basel ...
Roger Federer, bekennender FCB-Fan, überreichte auch den Meisterpokal.
Der Meister FC Basel konnte am heutigen Spielabend nicht überzeugen.
Nur GC kann im Joggeli gewinnen Die Meisterspieler des FC Basel beenden ihre Saison mit einer Heimniederlage, die ihnen nicht schadet, aber dem Gegner nützt. Mit dem 1:0 ...
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
Lara Dickenmann trifft im Final auf ihre ehemaligen Teamkolleginnen. (Archivbild)
Frauenfussball Dickenmann strebt dritten Titel an Es ist die Neuauflage des Finals 2013: Gegen Olympique ...
 
Fussball Videos
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 11°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 10°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten