Heskey wechselt zu den Newcastle Jets
publiziert: Freitag, 21. Sep 2012 / 08:37 Uhr / aktualisiert: Freitag, 21. Sep 2012 / 08:55 Uhr
17 Profijahre, 516 Premier-League-Partien, 110 Tore und spielte 62 mal für Englands Nationalmannschaft. (Archivbild)
17 Profijahre, 516 Premier-League-Partien, 110 Tore und spielte 62 mal für Englands Nationalmannschaft. (Archivbild)

Der frühere englische Nationalspieler Emile Heskey wechselt nach Australien zu den Newcaste Jets.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
2 Meldungen im Zusammenhang
Der 34-Jährige unterschrieb vorerst für ein Jahr und ist nach Alessandro Del Piero (FC Sydney) der zweite namhafte Zuzug des fünften Kontinents. Heskey erzielte in seinen 17 Profijahren auf der Insel in 516 Premier-League-Partien 110 Tore und kam auf 62 Einsätze mit Englands Nationalmannschaft. Zudem nahm er mit den «Three Lions» an den zwei WM-Endrunden in Japan/Südkorea 2002 und acht Jahre später in Südafrika teil.

Seine erfolgreichste Zeit hatte er beim FC Liverpool, für den er von 2000 bis 2004 spielte und im ersten Jahr das Triple mit FA Cup, Ligacup und UEFA-Cup gewann. Zuletzt stand Heskey bei Aston Villa unter Vertrag.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der ehemalige Weltstar Alessandro Del Piero hat sein Debüt in Australien verpatzt. Der 37-jährige Italiener verlor mit dem Erstligisten ... mehr lesen
Debüt missglückt: Alessandro Del Piero.
Emile Heskey hat bei Aston Villa keine Zukunft mehr.
Der frühere englische Nationalstürmer Emile Heskey (34) wurde von Aston Villa freigestellt und muss sich einen neuen Klub suchen. mehr lesen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Serge Aurier.
Serge Aurier.
Auf Leihbasis mit KO  Der französische Meister Paris Saint-Germain leiht für die kommende Saison vom Liga-Konkurrenten Toulouse den Abwehrspieler Serge Aurier aus. 
Das muss Liebe sein  Der legendäre Trainer Vanderlei Luxemburgo bleibt auf Wanderschaft.  
Vanderlei Luxemburgo übernimmt wieder Flamengo.
Carlos Dunga will alte Gesichter zurückholen.
Bekannte Gesichter  Carlos Dunga war kurz nach seiner Ernennung zu Brasiliens Nationaltrainer bereits aktiv.  
Carlos Dunga trainiert wieder Brasilien.
Dunga wieder Nationalcoach Brasiliens Carlos Dunga wird in Rio de Janeiro als neuer brasilianischer Nationaltrainer vorgestellt. Der 50-Jährige tritt die Nachfolge von Luiz ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Marta unterschrieb ein sechs Monate gültigen Vertrag.
Frauenfussball Marta zu Rosengard Die fünffache Weltfussballerin Marta (28) wechselt innerhalb der ...
Fussball Videos
Realer denn je  Im Internet macht ein interessantes Video die Runde. ...  
Fan-Power  Tolles aus dem Fan-Sektor von PSV Eindhoven.  
Mehr als vier Millionen Stimmen  Der Kolumbianer James Rodriguez hat an der WM in ...  
Manege frei  Manege frei für die WM-Stars im Lego-Format.  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 22°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 16°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 19°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch