Heskey wechselt zu den Newcastle Jets
publiziert: Freitag, 21. Sep 2012 / 08:37 Uhr / aktualisiert: Freitag, 21. Sep 2012 / 08:55 Uhr
17 Profijahre, 516 Premier-League-Partien, 110 Tore und spielte 62 mal für Englands Nationalmannschaft. (Archivbild)
17 Profijahre, 516 Premier-League-Partien, 110 Tore und spielte 62 mal für Englands Nationalmannschaft. (Archivbild)

Der frühere englische Nationalspieler Emile Heskey wechselt nach Australien zu den Newcaste Jets.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
2 Meldungen im Zusammenhang
Der 34-Jährige unterschrieb vorerst für ein Jahr und ist nach Alessandro Del Piero (FC Sydney) der zweite namhafte Zuzug des fünften Kontinents. Heskey erzielte in seinen 17 Profijahren auf der Insel in 516 Premier-League-Partien 110 Tore und kam auf 62 Einsätze mit Englands Nationalmannschaft. Zudem nahm er mit den «Three Lions» an den zwei WM-Endrunden in Japan/Südkorea 2002 und acht Jahre später in Südafrika teil.

Seine erfolgreichste Zeit hatte er beim FC Liverpool, für den er von 2000 bis 2004 spielte und im ersten Jahr das Triple mit FA Cup, Ligacup und UEFA-Cup gewann. Zuletzt stand Heskey bei Aston Villa unter Vertrag.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der ehemalige Weltstar Alessandro Del Piero hat sein Debüt in Australien verpatzt. Der 37-jährige Italiener verlor mit dem Erstligisten ... mehr lesen
Debüt missglückt: Alessandro Del Piero.
Emile Heskey hat bei Aston Villa keine Zukunft mehr.
Der frühere englische Nationalstürmer Emile Heskey (34) wurde von Aston Villa freigestellt und muss sich einen neuen Klub suchen. mehr lesen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Claudio Holenstein versucht sich in der Super League.
Claudio Holenstein versucht sich in der Super League.
Vertrag über drei Jahre  Ein weiterer Spieler von Challenge-League-Klub Wil wird in der kommenden Saison in der Super League spielen. Claudio Holenstein wechselt im Sommer zum FC Luzern. 
Luzern angelt sich Schneuwly Der FC Luzern engagiert Thun-Stürmer Marco Schneuwly für die neue Saison. Der 29-jährige ...
Rebrow übernimmt  Dynamo Kiew hat sich am Mittwochabend nach der 0:2-Niederlage im Spitzenspiel gegen ...  
Oleg Blochin muss in Kiew die Koffer packen.
Doch kein Engagement  Der frühere französischen Nationalstürmer Nicolas Anelka wechselt nicht zum Traditionsklub Atletico Mineiro. Die Brasilianer verzichten auf die Dienste des 35-Jährigen.  
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 955
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Lara Dickenmann erzielte den Ausgleichstreffer vom Punkt. (Archivbild)
Frauenfussball Erster Punktverlust für die Schweizerinnen Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft der ...
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -1°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -1°C 11°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern -2°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.