Zum Spielverlauf
Ticker: Basel gewinnt in Rumänien
publiziert: Dienstag, 22. Nov 2011 / 22:35 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 22. Nov 2011 / 22:53 Uhr
Ausnahmekönner Xherdan Shaqiri. (Archivbild)
Ausnahmekönner Xherdan Shaqiri. (Archivbild)

Der FC Basel gewinnt in Rumänien bei Otelul Galati knapp mit 3:2. Für die Treffer des Schweizer Meisters waren Fabian und Alex Frei sowie Marco Streller zuständig.

3 Meldungen im Zusammenhang
Abpfiff: Das Zittern hat eine Ende.

fussball.ch: Schluss in Manchester: United und Benfica trennen sich 2:2.

90. (+2) Minute: Zoua schiesst nach einer schönen Einzelleistung von Streller am leeren Tor vorbei - das muss ein Tor sein.

Nachspielzeit: Drei Minuten.

85. Minute: Sommer boxt das Leder über die Latte! Basel muss nun doch noch einmal um diesen Sieg zittern - wer hätte das gedacht.

84. Minute: Paraschiv kommt für den zuvor erst eingewechselten Viglianti.

82. Minute: Zoua ist neu für Shaqiri im Spiel.

81. Minute: TOOOR! Park serviert Antal das 2:3 auf dem Silbertablett. Unbedrängt spielt er dem Gegner das Leder in die Füsse.

75. Minute: TOOOR! Giurgiu lässt die Gastgeber hoffen - nur noch 1:3.

74. Minute: Torschütze A. Frei geht vom Feld, Oldie Chipperfield betritt den Rasen.

72. Minute: Cabral sieht die Gelbe Karte.

68. Minute: Viglianti wird eingewechselt, Neagu geht raus.

67. Minute: Ilie kommt ins Spiel, Iorga muss für ihn weichen.

62. Minute: Dragovic foult und wird verwarnt.

fussball.ch: Die promte Antwort von Benfica durch Aimar - 2:2.

fussball.ch: Fletcher bringt Manchester United gegen Benfica in der 59' in Front.

57. Minute: Viel läuft nicht mehr in Bukarest. Dies kann dem FC Basel aber nur recht sein.

51. Minute: Der FCB hat hier derzeit alles im Griff.

Anpfiff: Weiter geht's. Basel hat das Leder.

Abpfiff: Die erste Halbzeit ist beendet.

Nachspielzeit: Eine Minute.

44. Minute: Früher Wechsel beim FCB: Huggel geht raus, Cabral kommt rein. Ist der Routinier verletzt oder ist es eine Vorsichtsmassnahme? Huggel wäre bei einer Gelben Karte gegen Manchester gesperrt.

37. Minute: TOOOR! Streller nÜtzt einen Abwehrbock der Hausherren aus - 3:0. Der dritte FCB-Torschuss ist sogleich auch der dritte Treffer. Ganz grosse Klasse, wie abgebrüht der Schweizer Meister hier agiert.

33. Minute: Salageanu streckt den viel schnelleren Shaqiri nieder und sieht dafür den Gelben Karton.

32. Minute: Giurgius Schuss wird von Dragovic gefährlich abgefälscht - landet aber nur auf dem Tornetz.

fussball.ch: ManU hat in der 30. Minute durch Berbatov zum 1:1 ausgeglichen.

29. Minute: Durchatmen beim FCB! Sommer bleibt beim Freistoss der Rumänen lange stehen und packt letztlich sicher zu.

24. Minute: Um ein Haar das 3:0! Shaqiris Schlenzer aus achtzehn Metern streift am Pfosten vorbei. Torhüter Grahovac wäre machtlos gewesen.

20. Minute: Die Rumänen wurden bei den zwei Gegentreffern etwas Opfer ihrer sehr offensiven Taktik. Nun haben sich die beiden Teams etwas neutralisiert.

14. Minute: TOOOR! Eiskalt erzielt Basel das 2:0! Streller zieht alleine aufs Tor los, sieht den mitgeeilten A. Frei im Hinterhalt und bedient ihn mustergültig. So kann's weitergehen!

fussball.ch: Benfica führt in Manchester dank eines Eigentores von Jones mit 1:0.

10. Minute: TOOOR! F. Frei trifft gleich mit dem ersten Torschuss. Ein dickes Dankeschön geht an Galati-Hüter Grahovac, der die Kugel unnötigerweise passieren lässt. Damit führt der FCB mit 1:0.

7. Minute: Viele Fehlpässe zieren das Spiel der Basler in der Startphase.

4. Minute: Riesenmöglichkeit für Galati! Aus zwei Meter köpft der etwas überraschte Sarghi über die Querlatte.

fussball.ch: Vorsicht, Gelb-Gefahr beim FCB! Mit Huggel, Streller und A. Frei wären gleich drei «Bebbi» bei einer Verwarnung in einem allfälligen Endspiel gegen Manchester United gesperrt.

2. Minute: Nervöser Beginn des Schweizer Meisters. Erster Eckball für die Gastgeber...

Anpfiff: Galati hat Anstoss. Los geht's.

Vor dem Spiel: Gänsehaut-Atmosphäre: Die CL-Hymne schallt durchs die Arena.

Vor dem Spiel: Die offiziellen Mannschaftsaufstellungen liegen vor.

Vor dem Spiel: So steht's in Gruppe C: 1. Manchester United 8. 2. Benfica Lissabon 8. 3. Basel 5. 4. Otelul Galati 0.

Vor dem Spiel: Die 55'600 Zuschauer fassende National Arena in Bukarest ist Schauplatz der Begegnung.

Vor dem Spiel: Tom Harald Hagen aus Norwegen soll auf dem Rasen für Recht und Ordnung sorgen.

Formationen:
Otelul Galati: Grahovac; Rapa, Sarghi, Perendija, Salageanu; Neagu, Filip, Giurgiu; Antal, Iorga; Pena.

FC Basel: Sommer; Steinhöfer, Abraham, Dragovic, Park; Shaqiri, G. Xhaka, Huggel, F. Frei; A. Frei, Streller.

(Pascal Dörig/fussball.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel hat weiterhin die Chance, sich für die Achtelfinals der Champions ... mehr lesen
Fabian Frei eröffnete das Skore. (Archivbild)
Die Basler beim Training in der National Arena in Bukarest.
Ausgerechnet in seinem ... mehr lesen
Basel will auch das dritte ... mehr lesen
Heiko Vogel will mit dem FCB in der Champions League überwintern.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen ... mehr lesen  
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen -1°C 0°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 0°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 0°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf -1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten