BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
YB siegte dank Häberli
publiziert: Mittwoch, 25. Jul 2007 / 22:34 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 25. Jul 2007 / 22:57 Uhr

Thomas Häberli hat in der Nachspielzeit für YB den ersten Sieg in der neuen Saison herausgeschossen. In der 92. Minute traf der Stürmer mittels Kopfball zum 3:2 gegen die Grasshoppers. Die Zürcher hatten zuvor den 0:2-Pausenrückstand wettgemacht.

Thomas Häberli erzielt das Tor zum 3:2 gegen Guillermo Vallori.
Thomas Häberli erzielt das Tor zum 3:2 gegen Guillermo Vallori.
1 Meldung im Zusammenhang
Ausgerechnet Thomas Häberli avancierte an diesem Abend zum YB-Matchwinner. Der Stürmer figurierte in den ersten zwei Partien der Saison (im UEFA-Cup in Jerewan und in Aarau) nicht in der Startformation der Berner und rutschte nur wegen der Sperre gegen Carlos Varela ins Team. Doch dann stand Häberli in der Nachspielzeit im gegnerischen Strafraum plötzlich ganz frei und lenkte den Ball aus sieben Metern mit dem Kopf ins Tor. Die perfekte Flanke hatte Christian Schwegler von der rechten Seite geschlagen.

Somit endete ein Spiel für die Berner in euphorischem Jubel, das zu einem weiteren Ärgernis der noch jungen Saison zu werden gedroht hatte. Innerhalb von 16 Minuten hatten zuvor die Grasshoppers nämlich den 0:2-Rückstand durch Ricardo Cabanas (60.) und Vero Salatic (76.) aufgeholt. Sie bestraften mit ihren Toren die Passivität der Young Boys nach der Pause.

Dabei hatten sie in der Viertelstunde vor der Pause die Erwartungen der Fans nicht nur wegen des Doppelschlages von Hakan Yakin (31.) und Tiago (34.) - der Verteidiger traf nach einem kapitalen Fehler von Fabio Coltorti - zufrieden gestellt. In diesen 15 Minuten zeigte YB tatsächlich guten Fussball. Angeführt vom phasenweise überragenden Hakan Yakin spielten die Berner schnell in die Spitzen und dominierten die zu Beginn überlegenen Grasshoppers.

Young Boys - Grasshoppers 3:2 (2:0)
Stade de Suisse. - 15 234 Zuschauer. - SR Kever. - Tore: 31. Hakan Yakin 1:0. 34. Tiago 2:0. 60. Cabanas 2:1. 76. Salatic 2:2. 92. Häberli 3:2.

Young Boys: Collaviti; Zayatte, Tiago, Mangane, Raimondi; Christian Schwegler, Yapi, Regazzoni (81. Marco Schneuwly); Hakan Yakin; Häberli, João Paulo (62. Frimpong).

Grasshoppers: Coltorti; Voser, Vallori, Smiljanic, Mikari; Renggli, Salatic, Dos Santos; Cabanas; Touré, Bobadilla.

Bemerkungen: Young Boys ohne Varela (gesperrt) sowie Wölfli und Shi Jun (beide verletzt), Grasshoppers ohne Colina, Blumer und Sutter (beide verletzt). Verwarnungen: 43. Hakan Yakin (Reklamieren). 45. Mangane (Foul). 61. Vallori (Foul). 78. Yapi (Foul). 80. Renggli (Foul). 84. Smiljanic (Reklamieren).

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach der ersten Tranche der 2. ... mehr lesen
Torschütze Eren Derdiyok jubelt nach dem Tor zum 2:0.
Vincent Sierro unterschreibt bei YB für vier Jahre.
Vincent Sierro unterschreibt bei YB für vier Jahre.
Neuzugang  Die Young Boys haben erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und verpflichten Vincent Sierro. mehr lesen 
Rückkehr nach Österreich  Fredy Bickel bewältigt gerade seine ... mehr lesen
Thorsten Schick könnte im Sommer von YB zu Rapid Wien wechseln.
Torjägerkrone  Bei seinem ersten Startelf-Einsatz seit fast zwei Monaten glänzte YB-Torjäger Guillaume Hoarau gegen St. Gallen gleich mit drei Treffern. Der Franzose verfolgt ein grosses (persönliches) Ziel. mehr lesen  
Christoph Spycher bleibt bei YB und verlängert seinen Vertrag als Sportchef.
Sagt Nati ab  Sportchef Christoph Spycher wird bei ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 16°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 13°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 15°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 18°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten