BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
YB - Sion 1:1
Sion beendet Negativ-Serie
publiziert: Sonntag, 15. Mai 2011 / 21:40 Uhr
Giovanni Sio jubelt über sein Tor zum 1:1 mit Jonas Elmer und Alvero Dominguez.
Giovanni Sio jubelt über sein Tor zum 1:1 mit Jonas Elmer und Alvero Dominguez.

Nach 13 Niederlagen in Serie hat Sion bei den Young Boys wieder einmal gepunktet. Die Partie endet 1:1.

1 Meldung im Zusammenhang
Nachdem die erste Halbzeit mehrheitlich ereignislos verlaufen war, gingen die Berner in der 56. Minute durch Marco Schneuwly in Führung. Davor hatte Sions Goalie Andris Vanins einen Weitschuss von Thierry Doubai nur noch vorne abwehren können. Schneuwly erzielte seinen zweiten Meisterschaftstreffer in dieser Saison; das bisher einzige Tor hatte er ebenfalls gegen Sion geschossen.

Für den Ausgleich der Gäste zeichnete in der 74. Minute Giovanni Sio nach einer Kopfballvorlage des eingewechselten Aleksandar Prijovic verantwortlich. Sio hatte bereits zwei Minuten zuvor getroffen, allerdings wurde das Tor fälschlicherweise wegen Offside aberkannt. In der Nachspielzeit hätte Prijovic beinahe noch das 2:1 erzielt.

Die Berner hatten in der zweiten Partie unter Interimstrainer Erminio Piserchia zwar mehr vom Spiel, sie traten jedoch wenig zwingend auf. So musste sich YB zum dritten Mal hintereinander mit einem Unentschieden begnügen und blieb zum sechsten Mal in Folge sieglos.

Young Boys - Sion 1:1 (0:0)
Stade de Suisse. - 23'372 Zuschauer. - SR Wermelinger. - Tore: 56. Marco Schneuwly 1:0. 74. Sio (Prijovic) 1:1.

Young Boys: Wölfli; Sutter, Nef, Affolter, Jemal; Degen (88. Tosetti), Thierry Doubai, Raimondi (76. Christian Schneuwly), Lulic; Marco Schneuwly (83. Spahiu), Bienvenu.

Sion: Vanins; Sauthier, Vanczak, Adailton (39. Elmer), Bühler; Ogararu, Zambrella (60. Prijovic), Serey Die, Dominguez (78. Rodrigo); Obradovic; Sio.

Bemerkungen: Young Boys ohne Costanzo, Farnerud, Pascal Doubai (alle gesperrt), Mayuka, Spycher, De Pierro und Dussin (alle verletzt). Sion ohne Dingsda (gesperrt), Marin, Mrdja und Yoda (alle verletzt). 72. Tor von Sio wegen Offside aberkannt. - Verwarnungen: 13. Adailton (Foul), 34. Lulic (Foul), 45. Jemal (Foul), 73. Affolter (Foul), 80. Elmer (Reklamieren), 90. Nef (Foul).

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Zürich verliert das Derby ... mehr lesen
Zürichs Trainer Urs Fischer.
Sion-Trainer Murat Yakin wird für ein Spiel gesperrt.
Sion-Trainer Murat Yakin wird für ein Spiel gesperrt.
Für eine Partie  Der FC Sion muss im kommenden Spiel gegen den FC Luzern am Samstag auf Trainer Murat Yakin verzichten. mehr lesen 
Abstecher zu Ex-Kollegen  Reto Ziegler spielt seit Februar dieses Jahres in den USA für den FC Dallas. Nach dem Abschluss der aktuellen Saison besucht der Romand nun seine früheren Kollegen beim FC Sion. mehr lesen  
Im Letzigrund  Die Super League-Partie zwischen dem FC Zürich und dem FC Sion am kommenden Sonntag wird von einem griechischen Trio arbitriert. mehr lesen  
Ein griechischer Schiedsrichter pfeift die Partie zwischen dem FC Zürich und Sion.
In München  Wegen seit längerem anhaltenden Bauchschmerzen hat sich Anto Grgic am Dienstag in München operieren lassen. Der Eingriff verlief positiv. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -5°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Basel -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -4°C 0°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern -4°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Luzern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Genf -4°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano -1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten