22. Runde
Hitz-Coup in Augsburg - das spektakuläre 2:2 des Torhüters
publiziert: Samstag, 21. Feb 2015 / 18:24 Uhr / aktualisiert: Samstag, 21. Feb 2015 / 20:53 Uhr
Augsburgs Torwart Marwin Hitz erzielt in der Nachspielzeit das Tor zum 2:2 Ausgleich.
Augsburgs Torwart Marwin Hitz erzielt in der Nachspielzeit das Tor zum 2:2 Ausgleich.

Bayern stellt eine Woche nach dem HSV (8:0) auch Paderborn (6:0) bloss. Das Kunststück der 22. Runde gelingt Marwin Hitz. Der Schweizer Keeper von Augsburg schiesst gegen Leverkusen das späte 2:2.

3 Meldungen im Zusammenhang
Als sich für Augsburg trotz erheblicher Dominanz in der zweiten Hälfte die dritte Heimniederlage anbahnte, sorgte Marwin Hitz beim Comeback nach fast dreimonatiger verletzungsbedingter Pause für den Coup der Rückrunde: Der Schweizer Keeper stürmte in der 94. Minute an vorderster Front und erzwang das 2:2 - notabene mit einer gekonnten Drehung per Fuss. Goalie-Treffer nach einem Spielzug sind im Land des Weltmeisters eine Rarität. Vor Hitz hatten in der 53-jährigen Liga-Geschichte einzig Jens Lehmann (Schalke/1997) und letztmals im März 2002 der ehemalige Werder-Professional Frank Rost getroffen - beide mit dem Kopf.

Im 45. Bundesligaspiel seiner Karriere sorgte der im letzten Herbst ins erweiterte Kader des SFV aufgestiegene Ostschweizer für ein Highlight, das global in einigen TV-Rückschauen auftauchen dürfte. Für ihn fühlte sich der spektakuläre Ausgleich wie das perfekte Ende einer mehrheitlich turbulenten Angelegenheit an. Der Auftakt war nicht in seinem Sinn verlaufen. Hitz liess Josip Drmics Abschluss aus spitzem Winkel abprallen und verfehlte den Nachschuss des Bayer-Stürmers. In der 84. Minute genügte Bayer die einzige Offensivszene der zweiten Hälfte zur temporären 2:1-Führung - der abgefälschte Ball war für Hitz indes nicht zu halten.

Bayern München hat die nächste Hürde auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung leicht und locker gemeistert. Eine Woche nach dem imposanten 8:0 über Hamburg gelang den Bayern beim 6:0 über Paderborn der nächste Kantersieg. Dank des Doppelschlags von Robert Lewandowski (24./37.) sowie den Toren von Arjen Robben (63./86.), Franck Ribéry (72.) und Mitchell Weiser (78.) vergrösserte das Münchner Starensemble den Abstand zum ersten Verfolger Wolfsburg zumindest bis Sonntag auf elf Punkte.

Schmidts perfekte Premiere

In Mainz verlief Martin Schmidts Einstand auf höchster Trainerebene nach dem FSV-Drehbuch. Der neben dem Freiburger Christian Streich vermutlich unkonventionellste Coach der höchsten Spielklasse führte den schlingernden Verein zu einem 3:1 gegen die nach wie vor in jeglicher Beziehung unberechenbare Eintracht. Der Walliser Quereinsteiger und frühere DTM-Rennmechaniker hat die PS-Zahl der Mainzer innerhalb weniger Tage bereits markant erhöht. Weitere gute Geschichten sind in der Karnevalshochburg wohl programmiert.

Schalke bleibt trotz einem 1:1 gegen Bremen auf Rang 4. Dabei schien der dritte 1:0-Heimsieg der Rückrunde schon perfekt. Drei Tage nach dem 0:2 gegen Real Madrid agierten die "Knappen" gegen Werder Bremen durchaus offensiv. Nach mehreren vergebenen Chancen traf Max Meyer (61.) mit einem Distanzschuss - unter Mithilfe von Werder-Schlussmann Raphael Wolf. Sebastian Prödl erzielte aber noch den Ausgleich, weil der erste 19-jährige Schalke-Goalie Timon Wellenreuther bei einer Flanke zögerte. Werder bleibt damit im Jahr 2015 weiter ungeschlagen.

Der SC Freiburg hat einen weiteren Schritt aus dem Tabellenkeller verpasst. Eine Woche nach dem Sieg bei Hertha Berlin kamen die Breisgauer im badischen Derby gegen Hoffenheim nicht über ein 1:1 hinaus. Immanuel Höhn brachte die Hausherren in der 25. Minute zwar in Führung. Kevin Volland gelang sechs Minuten vor der Pause aber der Ausgleich für die Gäste, die den Anschluss an die Europa-League-Plätze immer mehr verlieren.

Resultate:
Augsburg - Bayer Leverkusen 2:2. SC Freiburg - Hoffenheim 1:1. Mainz - Eintracht Frankfurt 3:1. Paderborn - Bayern München 0:6. Schalke 04 - Werder Bremen 1:1. 1. FC Köln - Hannover 96 1:1.

Rangliste:
1. Bayern München 22/55. 2. Wolfsburg 21/44. 3. Borussia Mönchengladbach 21/36. 4. Schalke 04 22/35. 5. Augsburg 22/35. 6. Bayer Leverkusen 22/33. 7. Hoffenheim 22/30. 8. Werder Bremen 22/30. 9. Eintracht Frankfurt 22/28. 10. Hannover 96 22/26. 11. Mainz 22/25. 12. Borussia Dortmund 22/25. 13. 1. FC Köln 22/25. 14. Hamburger SV 21/23. 15. Paderborn 22/23. 16. SC Freiburg 22/22. 17. Hertha Berlin 21/21. 18. VfB Stuttgart 22/18.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Bundesligist Augsburg ... mehr lesen
Super Entwicklung: Marwin Hitz.
In der zweiten Minute der Nachspielzeit erzielte Branimir Hrgota am Sonntag den Treffer.
Der Hamburger SV verspielt in der ... mehr lesen
Borussia Dortmund feiert erstmals in ... mehr lesen
Dortmund im Vormarsch.
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Vincent Sierro wird dem FC St. Gallen wohl nicht mehr lange erhalten bleiben.
Vincent Sierro wird dem FC St. Gallen wohl nicht mehr lange erhalten bleiben.
Von Freiburg ausgeliehen  Vincent Sierro ist derzeit vom SC Freiburg an den FC St. Gallen ausgeliehen. Bei den Ostschweizern ist er ein absoluter Leistungsträger und hat schon fünf Ligatore erzielt. Im Winter könnte indes der Verlust des Spielmachers drohen. mehr lesen 
Wegen Verletzung  Kaum war Kasim Adams Nuhu im Sommer von den Young Boys zur TSG Hoffenheim in die ... mehr lesen  
Ex-YB-Verteidiger Kasim Adams fühlte sich bei Hoffenheim anfangs schlecht.
In Richtung Hoffenheim  Der Wechsel von Abwehrspieler Kasim Nuhu in die Bundesliga ist fix. mehr lesen  
Urs Fischer übernimmt den Trainerjob beim 1. FC Union Berlin.
Neuer Job  Urs Fischer ist neuer Trainer des deutschen Zweitligisten 1. FC Union Berlin. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -3°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 0°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen -5°C -1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Bern -4°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern -4°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano -2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten