Deutschland
Kovacs Trainierdebüt vermiest
publiziert: Samstag, 12. Mrz 2016 / 18:45 Uhr
Der neue Trainer Niko Kovac muss seine erste Enttäuschung einstecken.
Der neue Trainer Niko Kovac muss seine erste Enttäuschung einstecken.

Borussia Mönchengladbach bleibt zuhause eine Macht und gewinnt in der 26. Bundesliga-Runde 3:0 gegen Eintracht Frankfurt mit dem neuen Trainer Niko Kovac.

Nach dem Abrutschen auf einen Relegationsplatz hatten die Gäste diese Woche Trainer Armin Veh gefeuert und durch Niko Kovac ersetzt. Doch neue Besen kehrte noch nicht richtig und Frankfurt konnte die ungemütliche Tabellensituation nicht verbessern. Stindl (36.), Raffael (53.) und Dahoud (79.) erzielten für das Team von Andre Schubert die Treffer zum 10. Sieg in den letzten 12 Heimspielen. Bei Gladbach spielten Yann Sommer und Nico Elvedi durch, Granit Xhaka wurde in der 72. Minute ausgewechselt. Das Ex-Team von Lucien Favre verbesserte sich auf den 4. Rang und liegen weiter nur drei Zähler hinter Hertha Berlin.

Im Abstiegskampf hat sich einzig die Lage für Hoffenheim verbessert. Der Tabellenvorletzte, bei dem Fabian Schär bis zur 67. Minute spielte, Steven Zuber nur Ersatz war und Pirmin Schwegler verletzt fehlte, gewann mit 1:0 gegen Wolfsburg. Die Gäste, die erstmals in der Champions League die Viertelfinals erreichten, mussten auf Hüter Diego Benaglio verzichten (Rippenblockade). Sein Ersatz, Koen Casteels, konnte in der 57. Minute zwar einen Penalty von Kevin Volland abwehren, aber gegen das frühe Tor von Andrej Kramaric war auch er machtlos. Das Team von Julian Nagelsmann, mit 28 Jahren der jüngste Bundesliga-Trainer, schloss punktemässig zu Frankfurt auf.

Nur noch rein theoretisch dürfte Hannover 96 auf den Ligaerhalt hoffen. Der Tabellenletzte, der zuletzt am 28. November ein Heimspiel gewinnen konnte (4:0 gegen Ingolstadt), verlor auch gegen den 1. FC Köln mit 0:2. Da mit Darmstadt und Augsburg (2:2) als auch mit Ingolstadt und dem VfB Stuttgart (3:3) weitere Abstiegsanwärter unentschieden spielten, beträgt der Rückstand des Teams von Thomas Schaaf acht Runde vor Schluss auf einen Nicht-Abstiegsplatz bereits 10 Punkte.

Resultate:
Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0). - 54'010 Zuschauer. - Tore: 36. Stindl 1:0. 53. Raffael 2:0. 79. Dahoud 3:0. - Bemerkung: Mönchengladbach mit Sommer, Elvedi und Xhaka (bis 72.), Eintracht Frankfurt mit Seferovic.

Hannover - 1. FC Köln 0:2 (0:1). - 40'600 Zuschauer. - Tore: 43. Bittencourt 0:1. 61. Bittencourt 0:2.

Darmstadt - Augsburg 2:2 (2:0). - 16'500 Zuschauer. - Tore: 12. Vrancic 1:0. 40. Wagner 2:0. 63. Feulner 2:1. 90. Finnbogason (Foulpenalty) 2:2. - Bemerkung: Augsburg mit Hitz und Ajeti (ab 54.).

Hoffenheim - Wolfsburg 1:0 (1:0). - 25'231 Zuschauer. - Tor: 3. Kramaric 1:0. - Bemerkungen: Hoffenheim mit Schär (bis 67.), ohne Schwegler (verletzt) und Zuber (Ersatz), Wolfsburg mit Rodriguez, ohne Benaglio (verletzt). 57. Casteels (Wolfsburg) wehrt Foulpenalty von Volland ab.

Ingolstadt - VfB Stuttgart 3:3 (1:1). - 15'107 Zuschauer. - Tore: 4. Hartmann 1:0. 9. Kostic 1:1. 56. Leckie 2:1. 62. Lezcano 3:1. 79. Rupp 3:2. 84. Didavi (Foulpenalty) 3:3.

Hertha Berlin - Schalke 04 2:0. Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 3:0. Hannover 96 - 1. FC Köln 0:2. Hoffenheim - Wolfsburg 1:0. Ingolstadt - VfB Stuttgart 3:3. Darmstadt - Augsburg 2:2.

Rangliste:
1. Bayern München 25/63 (59:13). 2. Borussia Dortmund 25/58 (59:25). 3. Hertha Berlin 26/45 (35:26). 4. Borussia Mönchengladbach 26/42 (53:42). 5. Schalke 04 26/41 (37:34). 6. Mainz 25/40 (34:30). 7. Wolfsburg 26/37 (38:33). 8. Bayer Leverkusen 25/36 (36:33). 9. 1. FC Köln 26/33 (28:33). 10. Ingolstadt 26/33 (22:29). 11. VfB Stuttgart 26/32 (43:52). 12. Hamburger SV 25/31 (30:34). 13. Werder Bremen 25/27 (35:48). 14. Augsburg 26/27 (32:40). 15. Darmstadt 26/27 (27:40). 16. Eintracht Frankfurt 26/24 (28:43). 17. Hoffenheim 26/24 (27:42). 18. Hannover 96 26/17 (22:48).

(pep/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Kevin Vogt (l.) gegen Franck Ribery.
Kevin Vogt (l.) gegen Franck Ribery.
Defensiver Mittelfeldspieler unterschreibt für zwei Jahre  Der ehemalige deutsche U21-Internationale Kevin Vogt wechselt innerhalb der Bundesliga von Köln zu Hoffenheim. 
90'000 Euro und Fan-Teilausschluss  Der VfL Wolfsburg wird wegen der Vorkommnisse im Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 ...
Es wurde noch nie ein derart hohes Strafmass gegen den VfL Wolfsburg verhängt. (Symbolbild)
Der bisherige Rechteinhaber Sky möchte weiter mit dem Slogan «Alle Spiele, alle Tore» Abonnements verkaufen. (Symbolbild)
Es geht in die heisse Phase  Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni ...  
«Meine wunderbare Frau hat mir das Leben gerettet»  Deutschlands Fussball-Legende Günter Netzer ist nur knapp dem Tod entronnen. Der 71-Jährige befindet sich ...  
Günter Netzer beendete seine Karriere bei GC. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3942
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 11°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten