Kampf um den Klassenerhalt
Hertha und Köln stecken tief im Abstiegssumpf
publiziert: Dienstag, 10. Apr 2012 / 22:55 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 11. Apr 2012 / 21:33 Uhr

Hertha BSC verliert die von Trainer Otto Rehhagel ausgerufenen «Entscheidungsschlacht» im Kampf um den Klassenerhalt gegen den direkten Konkurrenten SC Freiburg 1:2.

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
4 Meldungen im Zusammenhang
Nach der fünften Niederlage unter Rehhagel stehen die Berliner mit 27 Punkten weiter auf einem Abstiegsplatz. Auch der 1. FC Köln kämpft um den Klassenerhalt. Die «Geissböcke» gingen beim FSV Mainz 05 mit 0:4 unter und liegen mit 29 Punkten auf dem Relegationsrang.

Mit einem Punkt Reserve auf Köln liegt Augsburg auf Platz 15. Der Aufsteiger verlor das schwäbische Derby gegen den VfB Stuttgart trotz anfänglich klarer Dominanz 1:3.

Remis für Gladbach

Borussia Mönchengladbach kam in Bremen zu einem 2:2. Begünstigt wurde der Punktgewinn nach dem Platzverweis gegen den Werderaner Sebastian Boenisch durch eine 63-minütige Überzahl. Ein Doppelschlag von Mike Hanke führte innerhalb von 15 Minuten (52./67.) zum 2:1.

Vier Runden vor Schluss befindet sich Gladbach noch immer auf gutem Weg, den Einzug ins Vorzimmer der Champions League zu schaffen. Die Reserve auf das fünftklassierte Stuttgart beträgt noch immer sieben Punkte.

Augsburg - Stuttgart 1:3 (1:2)
Tore: 5. Rafael (Foulpenalty) 1:0. 24. Tasci 1:1. 34. Harnik 1:2. 84. Ibisevic 1:3.

Mainz - Köln 4:0 (3:0)
Tore: 19. Polanski (Foulpenalty) 1:0. 31. Zidan 2:0. 37. Nicolai Müller 3:0. 54. Szalai 4:0.

Werder Bremen - Mönchengladbach 2:2 (1:0)
Tore: 18. Rosenberg 1:0. 52. Hanke 1:1. 67. Hanke 1:2. 74. Naldo 2:2. - Bemerkungen: Bremen bis 75. mit Affolter. 27. Rote Karte gegen Boenisch (Werder/Notbremse-Foul).

Hertha Berlin - Freiburg 1:2 (0:1)
Tore: 7. Hubnik (Eigentor) 0:1. 67. Freis 0:2. 81. Hubnik 1:2. - Bemerkungen: Hertha ohne Lustenberger, Freiburg ohne Ferati (beide verletzt).

Rangliste:
1. Borussia Dortmund 66. 2. Bayern München 63. 3. Schalke 04 57. 4. Borussia Mönchengladbach 53. 5. VfB Stuttgart 46. 6. Werder Bremen 42. 7. Bayer Leverkusen 41. 8. Hannover 96 41. 9. Wolfsburg 40. 10. Hoffenheim 37. 11. Mainz 36. 12. SC Freiburg 35. 13. Nürnberg 32. 14. Hamburger SV 31. 15. Augsburg 30. 16. 1. FC Köln 29. 17. Hertha Berlin 27. 18. Kaiserslautern 20.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Bundesligist 1. FC Köln trennt sich wenig überraschend per sofort vom norwegischen Trainer Stale Solbakken. Für die ... mehr lesen
Stale Solbakken muss sich aus Köln verabschieden.
Der deutsche Internationale Lukas Podolski will gegen den Münzwerfer von Mainz Anzeige erstatten. mehr lesen
Ref Felix Brych kümmert sich um den getroffenen Lukas Podolski.
Slawomir Peszko.
Der FC Köln kommt nicht zur Ruhe. In der Nacht nach dem 1:1 gegen Bremen endete ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Die Mainzer zieht mit Schalke gleich. (Archivbild)
Die Mainzer zieht mit Schalke gleich. (Archivbild)
Heimsieg dank Baumgartlinger  Schalke 04 verpasst in der Bundesliga den Sprung auf den dritten Tabellenrang. Durch das 1:2 bei Mainz 05 drohen die Schalker stattdessen am Wochenende von Leverkusen und Gladbach überholt zu werden. 
Rotsperre abgesessen  Der Schweizer Internationale Granit Xhaka ist im Auswärtsspiel von Mönchengladbach beim ...  
Granit Xhaka kann gegen den HSV am Sonntag wieder auflaufen. (Archivbild)
Xhaka klagt über gezielte Provokationen Granit Xhaka wirft Trainern in der Bundesliga vor, seine Gegenspieler ausdrücklich zu unsportlichem Verhalten ...
Granit Xhaka wurde im letzten Spiel vor der Winterpause des Feldes verwiesen. (Symbolbild)
Gladbach lässt Werder keine Chance Borussia Mönchengladbach gewinnt beim 5:1 gegen Werder Bremen sein erstes Spiel in der Rückrunde nach zuvor zwei ...
Gladbachs Andreas Christensen trifft zum 2:0 gegen den machtlosen Torwart Felix Wiedwald von Werder Bremen.
Steven Zuber muss passen.
Kapselverletzung  Steven Zuber kann gegen Werder Bremen nicht mittun.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3726
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -3°C 1°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen -1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf -1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 3°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten