Sulser verlässt Ethik-Kommission der FIFA
publiziert: Donnerstag, 19. Jul 2012 / 12:34 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 19. Jul 2012 / 15:17 Uhr
Claudio Sulser fordert einen totalen Neuanfang.
Claudio Sulser fordert einen totalen Neuanfang.

Der Tessiner Claudio Sulser (56) musste sich nach der am Dienstag beschlossenen Umstrukturierung aus der Ethik-Kommission der FIFA zurückziehen.

7 Meldungen im Zusammenhang
Der langjährige Stürmer der Grasshoppers und der Schweizer Nationalmannschaft war bis zur Neuorganisation mit der Unterteilung in zwei Kammern der Vorsitzende der bisherigen Ethik-Kommission. Sulser darf nun keiner der neuen Kammern mehr angehören. Mitglieder, welche die letzten vier Jahre für die frühere Ethik-Kommission gearbeitet haben, müssen ausscheiden, um den Neuanfang zu forcieren.

Sulser steht gemäss «Tages-Anzeiger» ganz generell hinter diesem Neuanfang. «Wer für die FIFA arbeitet, muss sich in den Dienst des Fussballs stellen und keine persönlichen Ziele verfolgen», sagte Sulser der Zeitung. Zudem betonte er, dass die Strafmassnahmen innerhalb der FIFA definitiv zu weich waren, auch wenn immerhin sechs Exekutivmitglieder während seines Vorsitzes ausgewechselt wurden.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das neu eingerichtete FIFA-Ethikkomitee hat das ehemalige Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees, Mohamed bin Hammam, vorläufig ... mehr lesen
Mohamed bin Hammam. (Archivbild)
Mohamed Bin Hammam war erfolgreich vor dem CAS.
Der Internationale Sportgerichtshof ... mehr lesen
Der Bayern-Präsident Uli Hoeness ist von einem baldigen Ende der Amtszeit von Sepp Blatter als FIFA-Präsident überzeugt. mehr lesen
Ein Neuanfang bei der FIFA sei nur ohne den 76 Jahre alten Blatter möglich.
Fifa-Präsident Sepp Blatter fühlt sich bestätigt.
Die FIFA kann den Kampf gegen die Korruption gezielter aufnehmen. Das ... mehr lesen
Lausanne - Die Hintergründe der Einstellung des Korruptionsverfahrens gegen zwei FIFA-Funktionäre werden ans Licht ... mehr lesen 1
Die FIFA sieht sich mit Korruptionsvorwürfen konfrontiert.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Mit einer Mini-Reform der Ethikkommission will FIFA-Präsident Sepp Blatter die Korruption im Fussball-Weltverband in den Griff bekommen. mehr lesen 
Mark Pieth präsentierte der FIFA erste Ansätze zum Thema Bestechung.
Der Schweizer Strafrechtsprofessor ... mehr lesen
Saisontreffer Nummer 27.
Saisontreffer Nummer 27.
2:0 gegen Elche  Atletico Madrid setzt sich in der Primera Division zuhause gegen Elche mit 2:0 durch und zieht in der Tabelle vorübergehend bis auf sechs Punkte davon. 
Schwere Ausschreitungen haben den griechischen Cup-Halbfinal zwischen PAOK Saloniki und Olympiakos Piräus (1:0) überschattet. mehr lesen
Sardellen. (Symbolbild)
Im Alter von 20 Jahren  West Ham United trauert um sein Stürmer-Talent Dylan Tombides.  
Sanel Kuljic. (Archivbild)
Wettbetrug  Die Staatsanwaltschaft Graz hat Details über die Anklage im Zusammenhang mit dem Wettbetrug rund um die ehemaligen Spieler Dominique Taboga ...  
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 958
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 9°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 4°C 11°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 5°C 12°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.