Klub ist zahlungsunfähig
Xamax-Besitzer Tschagajew in Untersuchungshaft
publiziert: Donnerstag, 26. Jan 2012 / 21:45 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 29. Jan 2012 / 11:17 Uhr
Die Ära von Bulat Tschagajew ist vorbei.
Die Ära von Bulat Tschagajew ist vorbei.

Neuenburg - Die Ereignisse überstürzen sich bei Xamax: Bulat Tschagajew, Besitzer des Neuenburger Fussballclubs Xamax, ist am Donnerstag in Untersuchungshaft gesetzt worden. Kurz zuvor hatte sein Club die Bilanz deponiert.

11 Meldungen im Zusammenhang
Tschagajew wurde nach seiner Befragung durch den Genfer Staatsanwalt Yves Bertossa festgenommen. Dem aus Tschetschenien stammenden Fussballclub-Besitzer wird ungetreue Geschäftsbesorgung vorgeworfen. Am (morgigen) Freitag soll er weiter verhört werden.

Die ebenfalls für Freitag geplante gerichtliche Anhörung des Spielervermittlers Ralph Isenegger vor dem Neuenburger Regionalgericht - Isenegger hatte Klage auf Konkurs eingereicht - wurde bereits am Donnerstagnachmittag annulliert.

Vor zwei Gerichten abgeblitzt

Diese wurde überflüssig, nachdem Xamax seine Bilanz deponiert hat. Der Neuenburger Richter erklärte daher den Fussballclub Xamax für zahlungsunfähig. Die Spieler wurden von ihrem Verein per sofort von all ihren Verpflichtungen befreit.

Zudem ist Xamax am Donnerstag auch vor zwei Berner Gerichten abgeblitzt. Der Club wollte erreichen, mit Hilfe einer superprovisorischen Verfügung wieder an den Super-League-Spielen teilnehmen zu können.

(joge/Si)

Machen Sie auch mit! Diese fussball.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neuenburg - Bulat Tschagajew, ... mehr lesen
Ist wieder auf freiem Fuss: Bulat Tschagajew. (Archivbild)
Bulat Tschagajew muss wegen Fluchtgefahr nochmals drei Monate in U-Haft verbringen. (Archivbild)
Die Schulden beim früheren ASL-Verein Neuchâtel Xamax sollen deutlich höher sein als angenommen. mehr lesen
Genf - Der in Genf in Untersuchungshaft gesetzte Bulat Tschagajew ist am letzten Freitag in ein anderes Gefängnis verlegt worden. Dies teilte Tschagajews Anwalt Jacques Barillon am Mittwoch mit. mehr lesen 
Xamax, Sion und der FCZ sind die drei grossen Verlierer.
Aus der erhofften Traumsaison wurde ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bulat Tschagajew, der Besitzer des zahlungsunfähigen ASL-Klubs Neuchâtel Xamax, bleibt - wie vom Genfer Staatsanwalt Yves Bertossa verlangt - bis zum 27. Februar in Untersuchungshaft. Diesen Entscheid fällte das Zwangsmassnahmengericht in Genf am späten Freitagabend. mehr lesen 
Bulat Tschagajew weist die Hauptanklagepunkte - Urkundenfälschung und ungetreue Geschäftsbesorgung - der Genfer Staatsanwalt weiterhin zurück. Der Mehrheitsaktionär des zahlungsunfähigen ASL-Vereins Neuchâtel Xamax, wurde am Freitag (27.1) zum zweiten Mal vom Genfer Staatsanwalt einvernommen. mehr lesen 
Neuchâtel Xamax wurden die geforderten superprovisorischen Massnahmen verweigert.
Das Handelsgericht des Kantons ... mehr lesen
Das Chaos um Neuchâtel Xamax geht weiter - und das Ende des Traditionsvereins naht. Mehrheitsaktionär Bulat Tschagajew schickt die Mannschaft nach deren Rückkehr aus dem Trainingslager in die Ferien. mehr lesen 
Neuchâtel Xamax gelangt nach dem Lizenzentzug wie erwartet ans SFL-Rekursgericht. Die Neuenburger verlangen die aufschiebende Wirkung, welche die SFL-Disziplinarkommission nicht gewährt hat. mehr lesen 
R.I.P.
Was wir hier erleben mussten ist eine einzige Katastrophe.
Der SFV macht eine ganz miserable Figur in dieser Sache (und anderen Dingen auch).

Warum wurde diesem Typen die Lizenz erteilt?
Warum muss so einer keine Kaution hinterlegen in Millionenhöhe?
Warum wurde die Lizenz nicht gleich entzogen, und man wartete viele viele Monate ab.
Ist der SFV ein so träger und zahnloser Verein??
Da wünscht man sich fast, die WW und Herrgott Blocher würden da mal recherchieren. Oder sind die SFV Deppen alles SVPler?
Und EWS hat sicher auch irgenwie Schuld.
Zurücktreten!
Brasil-Verteidiger André Neitzke wechselt innerhalb der Super League von Sion zu Xamax.
Brasil-Verteidiger André Neitzke wechselt innerhalb der Super League von Sion zu Xamax. ...
Neuer Verein  Nach zwei Jahren beim FC Sion zieht der brasilianische Innenverteidiger André Neitzke weiter und wechselt zu Ligakonkurrent Xamax. mehr lesen 
Henchoz übernimmt  Super League-Schlusslicht Neuchâtel Xamax trennt sich von Trainer Michel Decastel. mehr lesen  
Neuchâtel Xamax trennt sich von Trainer Michel Decastel.
Doudin fällt lange aus  Neuchâtel Xamax muss bei seinem Kampf um den Klassenerhalt einen ganz heftigen Rückschlag hinnehmen: Spielmacher Charles-André Doudin fällt mehrere Monate aus. mehr lesen  
Mittelstürmer Tunahan Cicek kehrt von Xamax zu seinem Ex-Klub FC Schaffhausen zurück.
An Ex-Klub Schaffhausen  Neuchâtel Xamax leiht seinen Stürmer Tunahan Cicek bis Saisonende an den FC Schaffhausen aus. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten