Die spanischen Europameister als Quoten-Renner.
Die spanischen Europameister als Quoten-Renner.
Freude beim SRF  Freude beim Schweizer Fernsehen SRF: Im Gegensatz zu 2011 gab es im vergangen TV-Jahr wieder einen Quoten-Millionär - 1,286 Millionen Zuschauer sahen den EM-Final zwischen Spanien und Italien. mehr lesen 
Nacht in Nachtklub wurde zum Verhängnis  Yann M'Vila ist vom französischen Verband bis Juni 2014 für Einsätze in Nationalteams gesperrt worden. mehr lesen  
Yann M'Vila ist bis Juni 2014 aus dem Nationalteam ausgeschlossen.
Zahlt sich aus: Bayern setzt auf deutsche Nationalspieler.
Auszahlung der UEFA  Bayern München bekommt für die Abstellung seiner Spieler bei der EM 2012 von der UEFA insgesamt 3,1 Millionen Euro überwiesen. mehr lesen  
Samir Nasri muss für sein Fehlverhalten büssen.
Wegen Fehlverhalten an der EM  Der französische Nationalspieler Samir Nasri ist vom nationalen Verband (FFF) wegen seines Fehlverhaltens bei der EM in Polen und der Ukraine für ... mehr lesen  
Die EM 2012 in Polen und der Ukraine wird weniger Gewinn abwerfen als das Turnier vor vier Jahren in Österreich und der Schweiz. mehr lesen  
Nach Hitze kam Regen: Gigathleten auf dem Hauenstein
Google Trends Der Gigathlon in Olten fordert alles, die Tour de France geht auf die Strecke und nach dem Finale in ... mehr lesen  
Italiens Abwehrspieler Giorgio Chiellini (27) hat sich im verlorenen EM-Final gegen Spanien (0:4) in Kiew eine Verletzung an der linken Wade zugezogen. mehr lesen  
In ganz Europa huldigen die Tageszeitungen dem sensationell guten alten und neuen Fussball-Europameister Spanien. mehr lesen  
Eine Jahrhundertmannschaft: Spaniens Nationalteam.

Mehr von der EURO 2012

Der EM-Final zwischen Spanien und Italien sorgte unter den Mikrobloggern des Planets Erde für einen Rekord. mehr lesen  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
  Sportresultate    
  Datum  Spiel  Resultat  
  25.05.2016  Basel - Grasshoppers  0:1 (0:1)  
  25.05.2016  Luzern - Sion  2:2 (0:1)  
  25.05.2016  Lugano - St. Gallen  3:0 (2:0)  
  25.05.2016  Thun - Young Boys  0:3 (0:1)  
  25.05.2016  Zürich - Vaduz  3:1 (0:0)  

  MannschaftSpSUNG:EP
1.Basel36265588:3883
2.Young Boys36209778:4769
3.Luzern361591259:5054
4.Grasshoppers361581365:5653
5.Sion361481452:4950
6.Thun3610111545:5441
7.St. Gallen361081841:6638
8.Vaduz367151444:6036
9.Lugano36981946:7535
10.Zürich367131648:7134

  Champions League
  Champions League - Qualifikation
  Europa League - Qualifikation
  Abstieg in die Challenge League
Goalie Germano Vailati bleibt dem FCB erhalten und verlänert bis 2018.
Transfers Germano Vailati verlängert beim FCB Der FC Basel hat eine weitere Personalie geklärt: Goalie ...
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei Schweizerinnen Lara Dickenmann, Ramona Bachmann und Vanessa Bernauer verpassen im Final der Champions League gegen ...
Der FC Sion hat einen Trainerwechsel vorgenommen.
FC Sion Trainerwechsel in Sion: Fournier für Zeidler Trainerwechsel beim FC Sion: Der bisherige ...
Mike Kleiber und der FCZ gehen künftig getrennte Wege.
FC Zürich Mike Kleiber verlässt den FCZ Mittelfeldspieler Mike Kleiber wird seinen im Juni auslaufenden Vertrag beim FC Zürich nicht mehr verlängern.
Eine Chance für die Kleinen und drohende Blamagen für die Grossen.
Neuchâtel Xamax FC Cup-Auslosung der ersten Runde Die Kugeln haben gesprochen: Die erste Runde des Schweizer ...
Der FC St. Gallen hat mit Giorgio Contini einen neuen Trainer angeheuert.
FC St.Gallen Giorgio Contini übernimmt in St. Gallen Der FC St. Gallen hat einen neuen Trainer: Giorgio Contini beerbt den freigestellten Joe Zinnbauer.
Markus Babbel ist mit der Einstellung und den Auftritten von einigen seiner Spieler unzufrieden.
FC Luzern Babbel ist sauer auf seine Spieler Markus Babbel ist über das Auftreten seiner Spieler in ...
Jocelyn Roux (2.v.re.) nutzte die erste nennenswerte Offensivaktion der Gäste zur 1:0-Führung für Lausanne.
Roux weist Lausanne erneut den Weg zum Sieg Leader Lausanne kommt in der Challenge League beim Tabellenletzten Aarau zu einem standesgemässen 3:0-Sieg. Goalgetter Jocelyn Roux erzielte das 1:0 und ...
Der FC Aarau geht den Weg mit Trainer Marco Schällibaum auch in der kommenden Saison weiter.
Aarau verlängert mit Schällibaum bis 2019 Die Zukunft von Marco Schällibaum ist geregelt: Der Aarauer Trainer hat seinen auslaufenden Vertrag an seinem 55. Geburtstag um ein weiteres Jahr bis Juni 2018 ...
Massimo Lombardo wird neuer Assistenztrainer beim FC Basel.
FC Basel Massimo Lombardo wird Assistenztrainer beim FCB Der FC Basel hat den Trainerstaff für die ...
Die Young Boys haben die Zusammensetzung des Vereinsvostands verändert
BSC Young Boys YB wählt neuen Vereinsvorstand Am Montag fand bei den Young Boys die jährliche Generalversammlung statt. Dabei wurde ein neuer Vereinsvorstand gewählt.
 
Publinews
   
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 16°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 15°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 18°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 19°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten