Die spanischen Europameister als Quoten-Renner.
Die spanischen Europameister als Quoten-Renner.
Freude beim SRF  Freude beim Schweizer Fernsehen SRF: Im Gegensatz zu 2011 gab es im vergangen TV-Jahr wieder einen Quoten-Millionär - 1,286 Millionen Zuschauer sahen den EM-Final zwischen Spanien und Italien. mehr lesen 
Nacht in Nachtklub wurde zum Verhängnis  Yann M'Vila ist vom französischen Verband bis Juni 2014 für Einsätze in Nationalteams gesperrt worden. mehr lesen  
Antonio Cassano muss für seine diskriminierenden Äusserungen büssen.
Diskriminierende Äusserungen gegen Homosexuelle  Wegen der diskriminierenden Äusserungen gegen Homosexuelle an der EM in Polen und der Ukraine wurde Italiens Stürmer Antonio ... mehr lesen  
Die EM 2012 in Polen und der Ukraine wird weniger Gewinn abwerfen als das Turnier vor vier Jahren in Österreich und der Schweiz. mehr lesen  
Google Trends Der Gigathlon in Olten fordert alles, die Tour de France geht auf die Strecke und nach dem Finale in Kiev werden noch die Spieler ... mehr lesen  
Nach Hitze kam Regen: Gigathleten auf dem Hauenstein
Italiens Abwehrspieler Giorgio Chiellini (27) hat sich im verlorenen EM-Final gegen Spanien (0:4) in Kiew eine Verletzung an der linken Wade zugezogen. mehr lesen  
In ganz Europa huldigen die Tageszeitungen dem sensationell guten alten und neuen Fussball-Europameister Spanien. mehr lesen  

Mehr von der EURO 2012

Der EM-Final zwischen Spanien und Italien sorgte unter den Mikrobloggern des Planets Erde für einen Rekord. mehr lesen  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
  Sportresultate    
  Datum  Spiel  Resultat  
  25.05.2016  Basel - Grasshoppers  0:1 (0:1)  
  25.05.2016  Luzern - Sion  2:2 (0:1)  
  25.05.2016  Lugano - St. Gallen  3:0 (2:0)  
  25.05.2016  Thun - Young Boys  0:3 (0:1)  
  25.05.2016  Zürich - Vaduz  3:1 (0:0)  

  MannschaftSpSUNG:EP
1.Basel36265588:3883
2.Young Boys36209778:4769
3.Luzern361591259:5054
4.Grasshoppers361581365:5653
5.Sion361481452:4950
6.Thun3610111545:5441
7.St. Gallen361081841:6638
8.Vaduz367151444:6036
9.Lugano36981946:7535
10.Zürich367131648:7134

  Champions League
  Champions League - Qualifikation
  Europa League - Qualifikation
  Abstieg in die Challenge League
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
Der frühere Schweizer Nationalspieler Johan Djourou trainiert derzeit beim FC Sion mit.
FC Sion Johan Djourou trainiert beim FC Sion Ex-Nationalspieler Johan Djourou trainiert während der Länderspielpause beim FC Sion mit.
Der Zürcher Gemeinderat sagt Ja zum Gestaltungsplan für das neue Hardturm-Stadions.
FC Zürich Hardturm: Zürcher Gemeinderat sagt Ja Der Zürcher Gemeinderat hat dem Gestaltungsplan des ...
Brasil-Verteidiger André Neitzke wechselt innerhalb der Super League von Sion zu Xamax.
Neuchâtel Xamax FC André Neitzke wechselt von Sion zu Xamax Nach zwei Jahren beim FC Sion zieht der brasilianische Innenverteidiger André Neitzke weiter und wechselt zu Ligakonkurrent Xamax.
FC St.Gallen FCSG-Neuzugang Ermedin Demirovic ist bereit Der FC St. Gallen kann ab sofort auf seinen ...
Luzerns Stürmer Blessing Eleke könnte einen Transfer forcieren.
FC Luzern Blessing Eleke in Luzern vor Abgang Luzerns Torjäger Blessing Eleke könnte mit seinem Verhalten einen Transfer provozieren.
Eine Chance für die Kleinen und drohende Blamagen für die Grossen.
 Cup-Auslosung der ersten Runde Die Kugeln haben gesprochen: Die erste Runde des Schweizer ...
GC verpflichtet Stürmer Danijel Subotic.
Grasshopper-Club Zürich GC verpflichtet Danijel Subotic Die Grasshoppers haben den 30-jährigen serbisch-schweizerischen Stürmer Danijel Subotic verpflichtet.
Der FC Aarau richtet sich vor der Volksabstimmung zum neuen Stadion an die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt.
 FC Aarau richtet offenen Brief an Bevölkerung Der FC Aarau hat sich vor der Volksabstimmung ...
Alex Frei hat Hannover 96 abgesagt und bleibt U18-Coach beim FC Basel.
FC Basel Alex Frei sagt Hannover ab und bleibt biem FC Basel Das ist ein Paukenschlag: Medienberichte, wonach Alex Frei neuer Trainer bei Hannover 96 wird, sind falsch. Der 40-Jährige hat dem deutschen ...
CEO Wanja Greuel hat nach seinem Unfall die Arbeit bei YB wieder aufgenommen.
BSC Young Boys CEO Wanja Greuel nimmt bei YB die Arbeit wieder auf Erfreuliche Nachrichten von den Young ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 5°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten